Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 348878

Wulff-Buch auf Nummer 1 bei media control

Baden-Baden, (lifePR) - Die ehemalige First Lady Deutschlands ist die neue Spitzenreiterin der deutschen Sachbuch-Charts, ermittelt von media control. Bettina Wulffs Autobiografie "Jenseits des Protokolls" lässt bei den Buchhändlern die Kassen klingeln und schießt in der Bestsellerliste aus dem Stand an die erste Stelle. Insgesamt verzeichnet "Jenseits des Protokolls" aktuell rund 31 Prozent mehr Verkäufe als der zweitplatzierte Titel, Rolf Dobellis "Die Kunst des klugen Handelns" (Vorwoche: fünf). Die Top 3 beschließt Ildikó von Kürthys Schwangerschaftslektüre "Unter dem Herzen", die zwei Positionen nach unten rutscht.

Basis der media control Buch-Charts sind die Verkaufsmeldungen von über 3.500 Buchhändlern und Online-Verkäufern in ganz Deutschland. Die Marktabdeckung liegt bei repräsentativen 82 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hass streichen": ARAG startet Instagram-Kampagne gegen Cybergewalt

, Medien & Kommunikation, ARAG SE

Der ARAG Konzern weitet sein gesellschaftliches Engagement zum Schutz von Persönlichkeitsrecht­en und gegen Gewalt im Netz aus und setzt auf...

Ein schicker MINI für die Pfälzische Weinkönigin

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

„Ein solcher kleiner Flitzer war schon immer mein Traum“. So schwärmt die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck über den Reisebegleiter für ihre...

Frankreich: adventistisches Festival für Religionsfreiheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 14. Oktober fand in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris/Frankreich, das erste Festival für Religionsfreiheit statt. Das damit verbundene...

Disclaimer