Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545158

Games-Charts: "Batman: Arkham Knight" schwingt sich auf Platz eins

(lifePR) (Baden-Baden, ) Für alle jene, die bei Temperaturen von bis zu 40 Grad lieber in die eigenen vier Wände flüchten, hat Rocksteady ein besonderes Schmankerl parat: "Batman: Arkham Knight", das düstere Finale der "Arkham"-Reihe, bietet Spielspaß pur und erobert in dieser Woche Platz eins der offiziellen deutschen PS4-, Xbox One- und PC-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Im Nachfolger von "Batman: Arkham Asylum" und "Batman: Arkham City" nimmt es der Dunkle Ritter mit einer ganzen Armee von Superschurken auf.

Manga- und Animefans kommen bei "J-Stars Victory Versus +" auf ihre Kosten. Das All-Star-Game mit Charakteren aus "One Piece", "Naruto", "DragonBall" & Co. kämpft sich an die dritte Stelle des PS4-Rankings. "The Witcher 3: Wild Hunt" holt Silber, ebenso wie auf Xbox One, wo "The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited" lachender Dritter ist.

Neben "Batman: Arkham Knight" betreten zwei weitere Neulinge das Podest der PC Games-Highprice-Charts: "Final Fantasy XIV: Heavensward" und "Guild Wars 2 - Heart of Thorns" (Vorverkaufsbox). Zu den größten Neuerungen der Rollenspiel-Erweiterungen gehören die Einführung neuer Völker sowie zusätzliche Spielumgebungen.

Die PS3-Tabelle wird unverändert von "Lego Jurassic World" angeführt. Dahinter landen "J-Stars Victory Versus +" und "Minecraft". Auf Xbox 360 verkaufen sich "Lego Jurassic World", "Minecraft" und der "Landwirtschafts-Simulator 15" am besten. In den PS Vita-Charts übernimmt "J-Stars Victory Versus +" das Kommando vor "Minecraft" und "Lego Jurassic World".

Nintendo Wii U-Spieler begrüßen mit "Yoshi's Woolly World" einen wolligen Spitzenreiter, der dank Standard und Special Edition die ersten beiden Positionen übernimmt. "Wii U Splatoon" steht auf drei. Das Nintendo-Wii-Treppchen setzt sich aus "New Super Mario Bros. Selects", "Mario Party 9 Selects" und "Mario Kart Wii Selects" zusammen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nur noch bis 31. März: Freiwillige Beiträge für 2016

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2016 müssen spätestens bis zum 31. März 2017 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Significant price reductions for large format advertising prints

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Just in time for the start of the exhibition season, Onlineprinters has reduced the prices for various large format print products. Customers...

Deutliche Preissenkungen bei großformatigen Werbedrucken

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Zum Auftakt des Wahljahres 2017 und rechtzeitig zum Start der neuen Messesaison senkt diedruckerei.de die Preise für verschiedene Produkte im...

Disclaimer