Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62350

158.000 Zuschauer drängen in „Dark Knight“

(lifePR) (Baden-Baden, ) Lange mussten die Zuschauer warten; jetzt ist "The Dark Knight" endlich auch in Deutschland zu sehen. Bereits am gestrigen Starttag stürmten 158.000 Besucher die Kinosäle. Damit wird Christopher Nolans Blockbuster am Montag direkt auf Platz eins der media control Kino-Charts einsteigen.

Es ist bereits der fünfte Streifen über den Millionär Bruce Wayne, der gegen das organisierte Verbrechen in Gotham City kämpft. Den Anfang machte 1989 "Batman". 671.000 Menschen zog die Tim Burton-Verfilmung am Startwochenende in die Kinos. Für den ebenfalls von Christopher Nolan inszenierten "Batman Begins" wurden 2005 an den ersten vier Tagen nur 219.000 Tickets verkauft - der bisher schlechteste Wert.

In "The Dark Knight" schlüpfte Christian Bale erneut in die Rolle des Batman. Ihm zur Seite stehen Lieutenant Jim Gordon (Gary Oldman) und Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart). Ihr gemeinsamer Gegner ist der Joker - verkörpert von Heath Ledger.

Schon jetzt zählt die düstere Comic-Verfilmung weltweit zu den erfolgreichsten Kinofilmen aller Zeiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer