Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 414016

medi ist neuer Haupt- und Namenssponsor der Bayreuther Bundesliga-Basketballer

Bayreuth, (lifePR) - Mit medi als neuem Partner werden die Bundesliga-Basketballer des BBC Bayreuth ab der Saison 2013 / 2014 unter dem Namen "medi Bayreuth" auf das Spielfeld gehen. BBC-Geschäftsführer Martin Piotrowski hatte bereits Mitte Mai angekündigt, dass ein neuer Hauptsponsor gefunden sei. Nun wurde im Rahmen einer "Sports meets Business"-Veranstaltung am 2. Juni in Bayreuth der Vorhang gelüftet und das Unternehmen medi als neuer Hauptsponsor und Namensgeber vorgestellt.

medi bietet Produkte für Medizin, Sport und Mode und ist mit 1.190 Mitarbeitern am Bayreuther Hauptsitz ein wichtiger Arbeitgeber in Oberfranken. Das Unternehmen setzt seit Jahrzehnten auf allerhöchste Entwicklungs- und Produktionsstandards sowie auf innovative Technologien, wie medi compression. Dies hat dazu geführt, dass medi mittlerweile nicht nur eines der weltweit führenden Unternehmen für medizinische Kompressionsstrümpfe ist, sondern dass auch dank der Marken CEP (für den Sport) und ITEM m6 (für die Mode) immer mehr Menschen im Sport und im Alltag die Hightech-Produkte aus Bayreuth tragen. "Es wurde in den vergangenen Tagen und Wochen viel spekuliert, wer wohl der neue Sponsor sein könnte und vielleicht hat es der ein oder andere geahnt, dass wir eine bereits bestehende Kooperation ausbauen", erklärt BBC-Geschäftsführer Martin Piotrowski: "Der neue Hauptsponsor ist kein Unbekannter, die Spieler tragen bereits seit 2010 das CEP-Logo auf der Brust und vertrauen auf CEP-Funktionsstrümpfe und -hosen sowie medi Bandagen. Aus dieser bisher sehr erfolgreichen und für beide Seiten wertvollen Zusammenarbeit entwickelte sich nun das Hauptsponsoring."

Neues Logo und neuer Name für das Basketball-Team

medi ist nicht nur offizieller Hauptsponsor, sondern auch Namensgeber: Die Bundesligamannschaft wird in Zukunft unter dem Namen "medi Bayreuth" auftreten.

Zum Saisonstart gibt es ein neues Logo und neue Trikots. Zudem werden die Spieler mit medi Produkten, wie den CEP teamsport socks und CEP calf sleeves, Reisestrümpfen und Bandagen ausgestattet.

Partner in Sachen Gesundheit, Lifestyle und Sport

Temporeiches Spiel, Dynamik, zielgerichtete Taktik ohne Umwege und die positive Begeisterung beim Basketball - damit kann sich der neue Hauptsponsor medi zu einhundert Prozent identifizieren.

Für medi ist es erklärtes Ziel, durch das Engagement die Basketball-Fans für seine einzigartigen Funktionsprodukte zu begeistern. Einzigartig deshalb, da medi bei der Herstellung der Medizin-, Sport- und Modeprodukte das Wissen dieser drei Welten optimal miteinander verknüpft, um den Verbrauchern stets den größten Nutzen in Sachen Wirksamkeit, Funktion und Design zu bieten. Die Kerntechnologie dabei ist medi compression. Das Prinzip der Kompression ist einfach und effektiv: Der definierte Druck der Strümpfe und Textilien beschleunigt den Blutkreislauf, entlastet und aktiviert den Organismus. Damit können nicht nur Venenleiden therapiert, sondern auch die Leistungs- und Regenerationsfähigkeit gesunder Menschen beim Sport und im Alltag deutlich gesteigert werden.

Mit den Bayreuther Basketballern wurden die richtigen Botschafter für das Unternehmen und die Produkte gefunden.

"Der Basketballsport begeistert die Menschen jeden Alters. Das temporeiche Spiel reißt mit und macht gute Laune! Basketball ist auch deshalb so spannend, weil mit Teamgeist und Willen ein Sieg sogar in den letzten Sekunden noch möglich ist", so medi Unternehmenssprecherin Miriam Schmitt. "Das entspricht exakt unserer Motivation bei medi! Wir wollen für die Gesundheit der Menschen auch viel bewegen und ihnen Produkte mit einem echten Zusatznutzen bieten, die sie begeistern."

medi signalisiert mit dem Engagement im Bayreuther Basketball auch ein klares Bekenntnis zur Region.

Legendär ist die Stimmung bei den Heimspielen in der nahezu immer bis zum letzten Platz ausverkauften Oberfrankenhalle. Dort wurden die Spieler vom frenetischen Jubel des Heimpublikums schon zu manchem Sieg getragen.

Miriam Schmitt: "Die Mitarbeiter wird es begeistern, dass die Basketballer in der neuen Saison medi repräsentieren. Es gibt viele Fans unter den medianern, die gemeinsam mit ihren Familien jedes Spiel besuchen. Wir haben sogar Kollegen bei medi, die schon in der ersten Mannschaft spielten! Und seit einiger Zeit treffen sich die Kollegen regelmäßig zum Basketballspiel - die Leidenschaft bei medi für diesen Sport ist also definitiv vorhanden!"

medi wünscht den medi Bayreuther Basketballern eine erfolgreiche, spannende und verletzungsfreie Saison!

medi im Internet: www.medi.de, www.cep-sports.com, www.item-m6.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Staat und Wohlfahrt in gemeinsamer Verantwortung

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Subsidiaritätsprinzi­p in der Sozialpolitik in Baden-Württemberg als „Verteilung von Aufgaben in gemeinsamer Verantwortung von Staat und...

Zwanzig Jahre im Paradies oder das kleine Glück - Naturbuch von Irma Köhler-Eickhoff bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Ein ungewöhnliches Naturbuch ist jetzt sowohl als gedruckte Ausgabe wie auch als E-Book bei der EDITION digital erschienen: Unter dem Titel „Vogelgezwitscher...

FQL wurde mit origineller Geschäftsidee für den B.C.B.-Business-Award nominiert

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

„Jonglieren gehört in Unternehmen, wie Veränderung/Wandel zum Business.“ sagt Stephan Ehlers, Inhaber des Münchner Beratunsgunternehmen­s FQL....

Disclaimer