Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 332376

Ödempatienten haben oft einen hohen Leidensdruck: Spannungs-, Schweregefühl, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, werden neben den Schwellungen oft beschrieben

Bayreuth, (lifePR) - Die Basistherapie beim Lymphödem sind medizinische Kompressionsstrümpfe. Die Strümpfe werden maßgefertigt Reihe für Reihe gestrickt und mit einer dünnen Naht an der Beinrückseite geschlossen. Der Kompressionsstrumpf übt einen flächigen, kontrollierten Druck auf das Gewebe und die Gefäße aus. Dadurch wird die Flüssigkeit im Gewebe abtransportiert und die Ödeme können sich zurückbilden. Lebensqualität kehrt zurück. Jetzt hat medi auch Farbe und Muster in die Therapie gebracht. Unter dem Motto "Ganz neue Töne" möchte medi Ödempatientinnen ermutigen und die Therapie tragbarer, bequem und chic gestalten. Weiter bieten wir Betroffenen auch das Therapie-Tagebuch "Lymphkompass" - bitte entnehmen Sie unserer Pressenotiz die Kontaktdaten

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GesundheitsCampus Osnabrück ist beim Hauptstadtkongress ein Treffpunkt für die Region

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

Weit mehr als 8.000 Verantwortungsträger aus dem deutschen Gesundheitswesen sind in diesem Jahr beim Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit...

1.700 E.ON-Mitarbeiter spenden Blut

, Gesundheit & Medizin, E.ON Energie Deutschland GmbH

Aktion rund um Weltblutspendertag erfolgreich #missing­type lässt „O“ für eine Woche aus dem Logo verschwinden Rund um den Weltblutspendertag...

WM-Tipp: Mit diesen 11 richtig liegen

, Gesundheit & Medizin, MEDICOM Pharma GmbH

Die Medicom Pharma GmbH stellt die WM-Topspieler von Medicom vor! An diesem WM-Kader mit 11% Rabatt kommt keiner vorbei. Medicom ist seit mehr...

Disclaimer