Samstag, 19. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 268679

Auf der Essen Motor Show stellt die Firma Mechatronik Trade erstmals ihren Neuaufbau eines legendären Langstreckenrennwagens vor

Pleidelsheim, (lifePR) - Die Mechatronik Trade GmbH ist auf der diesjährigen Essen Motor Show in Halle 1.0 Stand 203 mit insgesamt sechs Fahrzeugen vertreten. Davon stehen drei Fahrzeuge zum Verkauf. Alle Fahrzeuge demonstrieren die durchweg hohe Qualität, welche sich die Mechatronik Gruppe beim Aufbau von klassischen Mercedes-Benz Serien- und Rennfahrzeugen in den vergangenen Jahren erarbeitet hat.

Automobile Preziosen aus dem Hause Mechatronik.

Wer einen einzigartigen Klassiker sucht, ist bei der Mechatronik Trade bestens aufgehoben. Auf der Essen Motor Show präsentiert das Unternehmen neben den als Wertanlage gehandelten Daily Drivern, z. B. eine Mercedes-Benz 280 SL Pagode aus erster Hand, auch drei prominente Motorsportfahrzeuge. Diese reihen sich eindrucksvoll vom Mercedes-Benz W114, 280 CE Coupé über den Nachbau des 450 SLC 5.0 "MAMPE" bis hin zum Neuaufbau des 500 SEC "Nadelstreifen" auf.

Historische Rennfahrzeuge, wahlweise originalgetreu oder mit aktueller Technik verfügbar.

Neu ist das Thema Motorsport für die Klassikspezialisten von Mechatronik nicht. Seit Jahren begleiten sie historische Rennfahrzeuge bei Veranstaltungen in ganz Europa. Parallel dazu wurde von Beginn an im Teilbereich Engineering vor allem die Fertigkeit perfektioniert, moderne Antriebstechnik sensibel in die Mercedes-Benz Karosserien von gestern einzusetzen. Ab sofort können bei der Mechatronik Gruppe außergewöhnlich hochwertige Nachbauten klassischer Rennfahrzeuge geordert werden. Diese Fahrzeuge sind wahlweise im Originalzustand oder mit aktueller Mercedes-Benz Antriebstechnik erhältlich. Dies ermöglicht es, die Klassiker zuverlässiger und agiler über die Rennstrecke zu zirkeln, als es jemals zuvor der Fall war. Die Mercedes Renn-Exoten haben viele begeisterte Anhänger, so stehen die Chancen sicher gut, dass zukünftig wieder Klassiker - als Wolf im Schafspelz - die Rennstrecken unsicher machen.

Das Projekt "Nadelstreifen"

Die Verbindung aus exzellentem Classic-Know-how und hoher Motorsportaffinität ließ das Mechatronik Trade Team um Geschäftsführer Carsten Ohlinger den Aufbau eines Rennsportklassikers angehen, eines Mercedes-Benz 500 SEC aus dem Jahr 1989. Die unglückliche, weil kurze Renngeschichte des 126er "Nadelstreifens" beschäftigt Ohlinger seit jeher. Bei zwei Renneinsätzen im Jahr 1989 in Spa Franchorchamps und am Nürburgring aufgrund technischer Probleme ausgefallen, fristet das Fahrzeug heute ein eher bescheidenes Dasein. Eben diesem Fahrzeug soll nun, geht es nach Carsten Ohlinger, neuer Glanz verliehen werden: "Die Anträge zur Teilnahme an der prestigeträchtigen VLNSerie laufen. Wir haben viel Zeit, Know-how und Können investiert, um zwei adäquate Fahrzeuge zu finden, welche wir entsprechend dem Original aufbauen."

Eines dieser beiden Fahrzeuge kann bereits auf der diesjährigen Essen Motor Show vom 25.11.2011 bis 04.12.2011 auf dem Stand der Mechatronik Trade erstmalig Live in Augenschein genommen werden.

FRG Group GmbH

Die Mechatronik GmbH setzt heute eigene Maßstäbe in Sachen Qualität beim Handel und bei der Restauration von Oldtimern der Marke Mercedes-Benz. Das Pleidelsheimer Unternehmen hat sich auf die Herausforderungen und Aufgaben der Zukunft vorbereitet und ist in der Branche einzigartig aufgestellt.

Mechatronik Trade, Mechatronik Classic und Mechatronik Engineering sind die drei Tochtergesellschaften, die sich unter dem Dach der Mechatronik GmbH gruppieren. "Alles aus einer Hand", so lautet das Motto der Mechatronik, egal, ob es sich um Fahrzeughandel, Restauration, technische Wartung und Überholung, Reparatur oder sogar um den Einbau moderner Technik in die Klassiker mit dem Stern handelt. Mechatronik Trade steht im Hause Mechatronik für den Fahrzeughandel und genießt international einen hervorragenden Ruf. Vertrauen, Zuverlässigkeit und Transparenz sind die Säulen der Mechatronik Trade Philosophie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Huf toppt RDKS-Abdeckung

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Der Huf-Universalsensor IntelliSens UVS4030 bietet die derzeit beste Abdeckung im Markt für alle europäischen Fahrzeuge. Für Händler und Werkstätten...

Pirelli Deutschland baut im Werk Breuberg Gebäude für neue Produktionsanlage

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Das Pirelli Werk in Breuberg/Odenwald gehört zu den international führenden Produktionsstätten für Ultra High Performance-Reifen. Um diese Position...

Spatenstich für Talbrücke Riedmühle an der A 44

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesverkehrsminist­er Alexander Dobrindt hat heute den feierlichen Spatenstich für die Talbrücke Riedmühle gesetzt und damit den Startschuss...

Disclaimer