MCI-Student gewinnt CAST award 2009

Reinhard Hofer, der schon den MCI Creativity Award für sich entscheiden konnte, überzeugte die CAST award Jury und setzte sich an die Spitze

(lifePR) ( Innsbruck, )
Auch dieses Frühjahr hat sich CAST - Center for Academic Spin-offs Tyrol - auf die Suche nach innovativen und kreativen Geschäftsideen gemacht. Studierende, Absolventen/-innen und Forscher/-innen aus allen akademischen Einrichtungen Tirols waren eingeladen. Mit 104 Teilnehmern und 74 Einreichern sah sich die Jury mit enormem kreativem Potenzial in einer beeindruckenden Bandbreite konfrontiert.

Die Gewinner wurden in einem zweistufigen Verfahren ermittelt. Zunächst war die Einreichung eines Potenzialpapiers notwendig, in dem die Teilnehmer anhand von vorgegeben Leitfragen ihre Idee beschrieben. Die besten 10 Einreichungen wurden in eine zweite Runde gebeten, um dort ihre Idee persönlich vor einer fünfköpfigen Jury zu präsentieren. Bewertet wurde nach den Kriterien Innovationsgrad, Kundennutzen, Marktpotenzial, Alleinstellungsmerkmal und Entwicklungsrisiko.

Besonders erfreulich für die Unternehmerische Hochschule® MCI: An die Spitze des Rankings setzte sich Ing. Reinhard Hofer, Student im Studiengang Wirtschaft & Management. Er möchte ein innovatives Sonnenschutzsystem auf den Markt bringen, das sonnendurchflutete Räume bei Bedarf verdunkelt und beschattet. Belohnt wurde diese Geschäftsidee mit dem Hauptpreis in Höhe von 3.000 Euro.

Zu den Finalisten zählten außerdem Sebastian Dimmeler, Student im MCI Executive Studium Master of Science MSc, und Sara Vinatzer und Team, Studierende im Bachelorstudium Tourismus & Freizeitwirtschaft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.