Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541264

Respekt

Peter Neumann / 150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger 1865-2015

Hamburg, (lifePR) - "Rausfahren, wenn andere reinkommen." Das ist seit bald 150 Jahren das Motto der Seenotretter. Im Mai 2015 begeht die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ihr Jubiläum.

Peter Neumann liefert mit diesem beeindruckenden Band eine Hommage an die Seenotretter, die jedem Wetter, jedem Sturm und jeder rauen See trotzen, um Menschen aus Seenot zu retten. Und genauso hat Peter Neumann es auch für dieses Buch gemacht, um die Arbeit der Seenotretter authentisch in Bildern festhalten zu können. Seit der Kieler Segel-Olympiade 1972 ist er einer der bedeutendsten Seefotografen Europas. Fast 40 Jahre lang dokumentiert Peter Neumann bereits die Arbeit der DGzRS fotografisch, so dass er wie kein anderer als Autor und Fotograf für ein Werk dieser Art prädestiniert ist. Anhand atemberaubender, teils unveröffentlichter Fotos der Retter in schwerer See, berichtet Peter Neumann über die Geschichte der DGzRS und liefert Informationen zu Fahrten in Sturm und Eis, den Rettungsleuten und der Flotte der Seenotretter. Besonders außergewöhnlich: Für seine Kamera wurden historische Szenen aufwendig nachgestellt.

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger gehört zu den herausragenden Hilfsorganisationen Deutschlands. Sie ist zuständig für den Such- und Rettungsdienst bei Seenotfällen und erfüllt ihre Aufgaben unabhängig und in eigener Verantwortung. Sie verfügt über eine Rettungsflotte von 60 Seenotkreuzern und Seenotrettungsbooten, die von Borkum bis Ueckermünde eingesetzt sind, und finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen.

Peter Neumann würdigt in seinem grandiosen Buch anderthalb Jahrhunderte Rettungsarbeit. Dieses Buch steckt voller Emotionen und Power - kein Buch enthält mehr Sturm. Der Titel erscheint zweisprachig (deutsch/englisch). Pro verkauftem Exemplar spendet der Verlag 3 Euro an die DGzRS.

Zum Autor

Peter Neumann wurde 1949 in Kenia geboren, absolvierte sein Abitur in England und machte eine Ausbildung zum Werbefotografen in Deutschland. Er gehört zu den Pionieren der modernen Yachtphotographie und ist seit über 40 Jahren mit seinem Yacht Photo Service (YPS) in Hamburg selbstständig. YPS umfasst eine der größten Yachtfoto-Sammlungen in Europa und ist zugleich eine erfolgreiche Spezial-Werbeagentur für die maritime Industrie. Peter Neumann hat zahlreiche Bücher über Yachten und Handelsschiffe sowie Technologie im Über- und Unterwasserbereich veröffentlicht.

Peter Neumann
Respekt
150 Jahre Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger 1865-2015
Erscheinungstermin April 2015
192 Seiten · 28 x 28 cm
zahlr. Farb-Abb. · geb. mit Schutzumschlag
EUR (D) 39,00 · EUR (A) 41,10 · Sfr* 55,90
ISBN 978-3-7822-1203-8
Koehlers Verlagsgesellschaft, Hamburg
Ein Unternehmen der Tamm Media GmbH
* unverbindliche Preisempfehlung

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hass streichen": ARAG startet Instagram-Kampagne gegen Cybergewalt

, Medien & Kommunikation, ARAG SE

Der ARAG Konzern weitet sein gesellschaftliches Engagement zum Schutz von Persönlichkeitsrecht­en und gegen Gewalt im Netz aus und setzt auf...

Ein schicker MINI für die Pfälzische Weinkönigin

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

„Ein solcher kleiner Flitzer war schon immer mein Traum“. So schwärmt die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck über den Reisebegleiter für ihre...

Frankreich: adventistisches Festival für Religionsfreiheit

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 14. Oktober fand in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris/Frankreich, das erste Festival für Religionsfreiheit statt. Das damit verbundene...

Disclaimer