Doppelpunkt: Zweimal red dot Design Award an Marker Völkl

Völkl TIGERSHARK 10 Feet und Marker TOUR F10 mit begehrtem internationalen Designpreis ausgezeichnet

(lifePR) ( Baar, )
Die Produkte von Völkl und Marker begeistern nicht nur Skifahrer sondern auch Designexperten. So gehen dieses Jahr gleich zwei red dot Design Awards an die deutschen Wintersportmarken. Bei der feierlichen red dot Gala, die am 5. Juli 2010 vor über 1.000 Gästen im Essener Aalto-Theater stattfand, wurde der begehrte Preis für Produktdesign an das Völkl Skimodell TIGERSHARK 10 Feet sowie an die Marker Tourenskibindung TOUR F10 verliehen.

Mit der Auszeichnung würdigte die hochkarätige internationale Fachjury die hervorragende Gestaltung und die innovative Funktionalität - Eigenschaften, mit denen sich beide deutlich von anderen Produkten abheben. 2010 nahmen insgesamt rund 1.636 Designer und Unternehmen aus 57 Nationen mit 4.252 Produkten am red dot Award für Produktdesign teil. Völkl und Marker zählen damit zu den Gewinnern in einem der größten und renommiertesten Designwettbewerbe der Welt.

red dot für VÖLKL TIGERSHARK 10 FEET

Das prämierte Skimodell TIGERSHARK 10 Feet ist ein rassiges Sportgerät für anspruchsvolle Pistencracks. Es zeichnet sich durch hochwertige Konstruktion und Premium-Komponenten aus. Der hohe Anspruch des Skis und sein edel-sportlicher Charakter schlägt sich in seiner visuellen Gestaltung nieder: Das Design wird bestimmt durch eine neuartige Hybrid-Oberfläche, bei der sich mattschwarze Elemente und glänzenden Kromica-Effekte perfekt ergänzen. Das Zusammenspiel prägt einen neuen, aufregenden Look.

red dot für MARKER TOUR F10

Die TOUR F10 ist die erste reine Tourenbindung von Marker. Optisch wie technische besticht sie durch eine Fülle neuartiger Lösungen. Zu den ebenso markanten wie funktionellen Elementen gehört u. a. eine Hohlachse aus Aluminium im Fersenteil. Sie spart Gewicht und erhöht zugleich die Torsionssteifigkeit. Charakteristisch für die Bindung ist ihr breites, kompaktes Design mit quer liegender Feder im Zehenteil. Die gesamte Konstruktion ist bestimmt von optimaler Leichtbauweise bei maximaler Robustheit, bester Performance und einfachem Handling.

Alle red dot prämierten Produkte sind noch bis Ende Juli 2010 in einer Sonderausstellung des red dot design museums auf dem Gelände der Zeche Zollverein zu sehen. Danach werden Völkl TIGERSHARK 10 Feet und Marker TOUR F10 für ein Jahr in der ständigen Schau des red dot Design Museum ausgestellt. Mit rund 1.500 Produkten auf über 4.000 Quadratmetern beherbergt das Museum die größte ständige Sammlung zeitgenössischen Designs weltweit.

Über den red dot design award

Der red dot design award, dessen Ursprünge bis 1955 zurückreichen, ist heute der größte und renommierteste Designwettbewerb der Welt. Er unterteilt sich in die drei Disziplinen "red dot award: product design", "red dot award: communication design" sowie "red dot award: design concept".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.