Langschwanzboot, Streetfood und Traumstrände: Neue Südthailandreise von Marco Polo - zwei Wochen inklusive Flug ab 1824 Euro buchbar

(lifePR) ( München, )
Eine riesige, in Seitenarmen verzweigte Wasserfläche. Über hundert Meter hohe Kalksteinfelsen, die aus dem Stausee ragen wie die Spitzen versunkener Pagoden. Und am Ufer üppiger Regenwald, aus dem Tukane und Affen rufen: Mit dem Langschwanzboot in den Kho-Sok-Nationalpark einzutauchen, ist ein fast mystisches Erlebnis – und ein Highlight der neuen Marco Polo Reise „Südthailand – zwischen Bangkok und Phuket". In dem Naturparadies streift die Gruppe gemeinsam mit dem Marco Polo Scout in Wanderschuhen durch den Dschungel und kann per Kanu zur Tierbeobachtung aufbrechen.

Doch neben Wildnisabenteuer bietet die neue Rundreise auch City-Life und Relaxen am Meer: Im faszinierenden Bangkok etwa geht es zu Fuß, per Skytrain und Linienboot zu Kultur-Höhepunkten wie dem liegenden Buddha im Tempel Wat Pho. Ein ganzer Tag bleibt frei, um Shoppingmalls, Rooftop-Bars, Märkte und die legendären Streetfood-Stände auf eigene Faust zu entdecken. Und auch die weiteren Stationen der Rundreise sind im besten Sinne „typisch Thailand": Besondere religiöse Orte erleben die Reisenden zum Beispiel in den Khao-Luang-Höhlen und der Khao-Kriap-Höhle – beides heilige Tempelhöhlen mit zahlreichen Buddhafiguren und Altären zwischen Stalaktiten und Stalagmiten. Etwas Sport, Geschichte und tolle Ausblicke verbinden sich sowohl auf dem Spiegelberg in Prachuap Kiri Khan (400 Treppenstufen) als auch am Tigertempel nahe Krabi (1272 Treppenstufen): ein Hügel, auf dem Mönche einen Fußabdruck Buddhas hüten. Und: Kulinarische Erlebnisse warten unterwegs fast an jeder Ecke, etwa frisches Seafood in Stelzenlokalen zwischen Strand und Meer in Hua Hin oder Naschereien auf dem Nachtmarkt in Surat Thani.

Zum Abschluss können die Marco Polo Gäste die Reise auf der Halbinsel Phuket ausklingen lassen. Entweder mit purer Erholung an den berühmten Traumstränden oder mit Ausflügen, zum Beispiel zu einer Kautschukplantage oder zum Schnorcheln auf die Insel Ko Phi Phi.

Fakten zur neuen Südthailandreise von Marco Polo

Die 15-tägige Rundreise „Südthailand – zwischen Bangkok und Phuket" ist inklusive Langstreckenflug, Hotelübernachtungen mit Frühstück, mehreren Abendessen, Transfers, Rundreise mit Ausflügen, Nationalparkgebühren und der Begleitung durch den Marco Polo Scout ab 1824 Euro pro Person im DZ buchbar. Abreisetermine gibt es im Februar, März, April, Oktober und November 2017. Internet: www.marco-polo-reisen.com/5140

Weitere Informationen gibt es in Reisebüros oder im Service-Center von Marco Polo unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 4401 4401 (aus D, A und CH). Internet: www.marco-polo-reisen.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.