Dienstag, 26. September 2017


Neu: Seminargeschichten zur Arbeit mit Veränderung, Reflexion, Team, Kommunikation, Achtsamkeit

Erzählbar II

Bonn, (lifePR) - Wer als Trainerin, Coach oder Workshop-Leiter elegant in ein Thema einführen möchte, zum Nachdenken anregen oder ein Bild in den Köpfen seiner Teilnehmer erzeugen will, erhält mit „Erzählbar II" einen riesigen Fundus für die eigene Arbeit. Dafür haben Herausgeber Hans Heß und 63 Praktiker die 112 vielfältige Geschichten mit praktischen Anwendungstipps zusammengestellt. Das Buch ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

„Das Leben ist wie eine Reise im Zug: Man steigt oft ein und aus, es gibt Unfälle, bei manchen Aufenthalten Überraschungen. (...) Es erstaunt uns, dass manche der Passagiere, die wir am liebsten haben, sich in einen anderen Waggon setzten oder den Zug verlassen. Das große Mysterium der Reise ist, dass wir nicht wissen, wann wir endgültig aussteigen werden und genauso wenig, wann uns unsere Mitreisenden verlassen." Das sind Momente aus der metaphorischen Geschichte „Der Zug des Lebens" – eine erzählerische Unterstützung, um Veränderung zu akzeptieren und achtsam zu sein. Geschichten, die erzählt oder gelesen werden, sind keine Aneinanderreihung von Worten und Sätzen, sondern etwas, das im Kopf des Lesers oder Zuhörers ein inneres Bild erzeugt. Hirnforscher Gerald Hüther beschreibt dazu, wie dieses innere Bild das Entscheidende zum Ausdruck bringt und Hörern bewusst machen kann, worum es wirklich geht.

Im Nachfolgeband des Branchen-Bestsellers „Erzählbar" erzählen erfolgreiche Trainer, Berater und Coachs wirksame Geschichten aus ihrer Berufspraxis. Darüber hinaus erläutern sie, in welchem Kontext sie dies tun und womit sie ihrer Geschichte eine besonderen Wirkung verleihen. Bei „Der Zug des Lebens" kann dies eine Modelleisenbahn als Verstärker sein, bei anderen ein tanzender Kreisel, eine Spielkarte, ein Schal. Die Autorinnen und Autoren weisen auf Einsatzmöglichkeiten, Besonderheiten und wirksame Reflexionsfragen hin.

Einige Beispiele aus dem Buch: Astrid Göschel demonstriert in „Der beste Schwertkämpfer", wie unglaublich wirkungsstark eine Pause oder eine Nichtreaktion sein kann, wenn diese eindeutig gestaltet wird, wie besonnenes Verhalten in einer scheinbaren Ohnmachtssituation zur Steuer-Reaktion wird. In „Die Chance" von Lydia Pinneker erfahren Zuhörer am Beispiel einer Lehrerin in einem armen Stadtteil von Baltimore, wie entscheidend sich Wertschätzung als Schlüsselerfahrung auf das ganze Leben eines Menschen auswirken kann.

Als Leser-Service stehen Käufern des Buches zusätzliche sechs Geschichten von Herausgeber Hans Heß zum Download zur Verfügung.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-11709

managerSeminare Verlags GmbH

Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin "managerSeminare" sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs "Training aktuell" heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de, www.trainerkoffer.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses "Petersberger Trainertage", der einmal jährlich in Bonn stattfindet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit gesundem Essen Schule machen

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Studierende der Hochschule Osnabrück haben einen Workshop für Grundschulen erarbeitet, der Kinder für saisonales Gemüse begeistern soll. Der...

Bühne frei! Wie organisiert man erfolgreich Konzerte?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Das tolle Erlebnis eines Live-Konzertes des Lieblingskünstlers ist durch nichts zu ersetzen. Damit möglichst viele Fans und Musikbegeisterte...

Turbulente Zeiten für Musikverlage

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Schon lange gehen die Aufgaben eines Musikverlages über das traditionelle Notengeschäft hinaus. Viele weitere Nutzungsmöglichkeite­n und die...

Disclaimer