Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 396985

Bilanzen verstehen mit Kennzahlen

Erstellen Sie sich in Excel Ihr eigenes Auswertungsprogramm

Starnberg, (lifePR) - Ein Intensivseminar mit begrenzter Teilnehmerzahl für Geschäftsführer, Unternehmensinhaber, Vorstände sowie Fach- und Führungskräfte aller Bereiche und Branchen, die sich mit der Analyse von Bilanzen beschäftigen.

Die Themen im Einzelnen:

- Ertrags- und Finanzlage richtig einschätzen: Aufbau von Bilanz und GuV - Bauen Sie ein grundlegendes Bilanzverständnis auf: Wie liest und versteht man eine Bilanz? - Die entscheidenden Positionen der Gewinn- und Verlust-Rechnung (GuV)
- Kennzahlen richtig interpretieren: Kennzahlengruppen und Einzelkennzahlen - So analysieren Sie die Vermögens- und Kapitalstruktur - Kennzahlen für Liquidität, Cash Flow, Erfolg, Rentabilität u.a. - Insolvenzindikatoren frühzeitig erkennen
- Für einen optimalen Praxistransfer: Trainieren Sie Bilanzanalyse und Kennzahlen in zahlreichen praktischen Übungen - Berechnung aller relevanten Kennzahlen - Auswertung, Erläuterung und Einordnung der Kennzahlen - Entwicklung von Ampelfunktionen - Graphische Darstellung und Präsentation

Termine: 10./11.Juni 2013 in Wiesebaden, 7./8. November 2013 in München
Seminarleiter: Bernd Heesen, Geschäftsführer, Internationale Führungsakademie Berchtesgadener Land (IFAK-BGL)

Weitere Informationen unter http://www.management-forum.de/bilanzen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erstes Etappenziel ist erreicht - Richtfest am Seminargebäude der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am morgigen Donnerstag, d. 26. April 2018 feiert die FH Lübeck das Richtfest für das Seminargebäude an der Stephensonstraße auf dem Campus der...

Ein Thema, das keine Toleranz erlaubt

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Gleichstellungsbeauf­tragte der Hochschule Worms, Prof. Dr. Keiko Kirihara, hat mit der Informationsveransta­ltung No Tolerance! #WehrDich!...

Zahl der Ausbildungsverträge blieb 2017 stabil

, Bildung & Karriere, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Die aktuelle Ausbildungsstatistik des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) zeugt von der hohen Ausbildungsbereitsch­aft der Unternehmen, die...

Disclaimer