Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61979

Bemvindo in Brasilien!

All you need is... / Lonely Planet Brasilien - Deutsche Ausgabe

Ostfildern, (lifePR) - Vom Afoxé-Sound bis Zuckerhut - Urlaub auf Planet Lebenslust

"Schuld war nur der Bossa Nova..." Das größte Reiserisiko in Brasilien ist: Man möchte nie wieder weg! Der neue Lonely Planet "Brasilien" - Deutsche Ausgabe, der Kultreiseführer für Individualreisende, verschafft auf über 800 Seiten Orientierung in diesem so riesigen wie spannenden Land. Lonely Planet "Brasilien" bringt reisepraktische Informationen für jedes Budget, plus alles, was man wissen muss über eine der aktuell angesagtesten Destinationen: die Museen und Clubs der Millionen-Megacity São Paulo und die Strände der Cidade Maravillosa Rio de Janeiro, smaragdgrüne Tauchreviere und Opernbesuch mitten im amazonischen Regenwald, kolonialbarocke Prachtbauten und die architektonischen Höhenflüge von Oscar Niemeyers Reißbrett, Buggyfahrten zwischen Riesendünen und afro-brasilianische Kulte, und überall ein herzliches Lächeln: Smile - you are in Brazil!

Entdeckungsreise in Brasilien: the Lonely Planet way

Zuverlässige Reiseinfos für Individualreisende, locker präsentiert, das ist das Markenzeichen der australischen Kultreiseführer Lonely Planet. Lonely Planet "Brasilien" ist 1:1 das englische Original: mit allen Infos für Sightseeing, Aktivurlaub und Relaxen. Das Experten-Team um Regis St. Louis war über ein Jahr lang unterwegs, um Unterkünfte und Restaurants für jeden Geldbeutel zusammen zu stellen: von der Hängematte auf dem Amazonasschipper über B&Bs in der favela oder im Regenwald zu exklusiven Dschungel- und Beachresorts. Vom freundlichen Caipirinhastand am Strand und lockeren lanchonete-Imbissen über rodízio-Grills zu feinstem Seafood mit Blick von der Kolonialromantik-Terrasse. Die Brasilianer sind zu Recht stolz auf ihre saftigen picanhas-Hüftstücke, das Bohneneintopf-Nationalgericht feijoada und die Errungenschaften der regionalen und Einwanderer-Küchen. Lonely Planet Reisetipps sind unabhängig recherchiert und reden nicht drum rum: wo findet man günstige Edelsteine aus Minas Gerais, "Zahnseiden"-Bikinis, die auch noch zuhause annähernd tragbar sind, ökologisch wertvolle Amazonas-Guides und Karten für ein futebol-Spiel? Wieviele Reais sollte man in der Hosentasche mitführen, um etwaige Überfäller zufriedenzustellen? Und: taugt der populäre Arbeiterpräsident Lula auch als Regenwaldschutz-Präsident?

Von den ersten Amazonas-Siedlern zu hippen Galerien: die besten Tipps aus Brasilien

Lonely Planet "Brasilien" bringt den nötigen Background zur Geschichte - "Entdeckung" durch die Portugiesen, "Tiradentes", der zahnziehende Unabhängigkeitsheld, Militärdiktatur, wie war das doch gleich? - erklärt aber auch die aktuelle Szene: was läuft heute in Film, Musik, Politik in der Heimat von Oscar Niemeyer, Pelé und Gilberto & Bebel Gil? Der Guide führt zu den Traumstränden, magischen Zeremonien und Regenwaldrouten abseits der Touristenpfade. Farbfotos machen Lust auf Land und Leute, exakte Karten, klare Glossare, Interviews mit Einheimischen und Extra-Infos für deutschsprachige Traveller runden das Ganze ab. Plus die besten Lonely Planet Lesetipps: der Erlebnisbericht von zehn Männern und einer Frau, die 1986 die gesamte Länge des Amazonas erkundeten, ein klassischer Bahia-Schmöker des berühmtesten brasilianischen Autoren Jorge Amado oder ein leckeres Kochbuch. Lonely Planet ist der Reiseführer für Traveller, die offen sind für neue Erlebnisse, spannende Begegnungen - und verantwortungsbewusstes Reisen. Lonely Planet "Brasilien" inspiriert dazu, das Land - und sich selbst - neu zu entdecken. Wie wär's damit, beim Karnevalsumzug selbst das Samba-Tanzbein zu schwingen, unter einem Altmeister der capoeira-Kampfkunst zu studieren, bei einem Kochkurs in der alten Kolonialstadt Paraty mit anderen Gourmet-Travellern den Kochlöffel zu schwingen oder bei einem Freiwilligenprojekt Rio wirklich von allen Seiten kennenzulernen?

Lonely Planet Reiseführer "Brasilien" - Deutsche Ausgabe

1. Auflage 2008
Autoren: Regis St. Louis u.a.
836 Seiten
Format: 12,7 x 19,7 cm Preis: € (D) 26,95 / € (A) 27,80 / sFr. 47,90
ISBN: 978-3-8297-1615-4

Sie erhalten Lonely Planet Reiseführer überall, wo es Bücher gibt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

USA: 1,4 Millionen Dollar für Forschung zur Tabakregulierung in Ostasien

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das US-amerikanische National Institutes of Health (NIH), die wichtigste Behörde für biomedizinische Forschung in den USA, hat eine Forschergruppe...

Disclaimer