Donnerstag, 19. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 373845

Stellungnahme zur heutigen Aufsichtsratssitzung der Mainova AG

Frankfurt am Main, (lifePR) - Der Aufsichtsrat der Mainova AG hat sich unter dem Vorsitz der ehemaligen Oberbürgermeisterin Dr. h.c. Petra Roth in seiner heutigen Sitzung mit dem beabsichtigten Wechsel des Vorstandsmitglieds Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig befasst.

Der Aufsichtsrat hat sein Präsidium mit der Verhandlung und Ausarbeitung eines Aufhebungsvertrages mit Frau Dr. Wolff-Hertwig beauftragt.

Über den endgültigen Aufhebungsvertrag wird der Aufsichtsrat erneut beschließen. Alle Beteiligten sind zuversichtlich, bald zu einer einvernehmlichen Lösung zu gelangen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FilmConfect Mediabooks - Exklusiv bei Müller

, Medien & Kommunikation, FilmConfect Home Entertainment GmbH

Ab dem 27.04.18 sind 10 Titel der FilmConfect Home Entertainment GmbH in ausgesuchten Müller Märkten und Online erhältlich. Die Kooperation erfolgt...

Deutscher Druck- und Medientag 2018: Fachkräfte finden, qualifizieren und halten

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Der Deutsche Druck- und Medientag, das zentrale Jahresevent der deutschen Druckbranche, findet in diesem Jahr am 28. und 29. Juni in Stuttgart...

Presseeinladung Vollversammlung in Münster

, Medien & Kommunikation, Zentralkomitee der deutschen Katholiken

An die Damen und Herren von Presse, Hörfunk und Fernsehen 19. April 2018 Sehr geehrte Damen und Herren, zur kommenden...

Disclaimer