Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680047

Widerauferstehung eines fast vergessenen Genies im - KLEINEN WELTTHEATER -

Radeburg, (lifePR) - Gelungene Premiere des „Kurschatten vom Bilz-Sanatorium“ im Kleinen Welt-Theater Radebeul. Welt-Uraufführung, ja so nennt man es wohl, wenn ein Theaterstück aus frischer Feder geschrieben, das erste Mal das Licht der Bühne erblickt. Genau am richtigen Ort, denn dort spielte die herzergreifende Geschichte um den fast vergessenen Naturarzt und Visionär Eduard Bilz, in Radebeul um 1905. Das Henriette Ehrlich und Alf Mahlo gewohnt komödiantisch und angenehm professionell ihre Theater und Musik-Produktionen über die Bühne bringen ist in Theaterkreisen bekannt, wie sie jedoch den Stoff des Bilz Sanatoriums für sich aufbereiteten, war eine echte Überraschung. Eine Punktlandung an Inhalten und Information über die medizinische und gesellschaftliche Historie in Kombination mit glänzenden Charakterstudien und einem umwerfend zielsicheren Humor.

Elf Rollen, gespielt von drei Schauspielern. Die beiden frisch gebackenen Theaterintendanten Mahlo & Ehrlich verpflichteten ein weiteres Mal den glänzenden Mario Grünewald. („Jägerstolz im Unterholz“). Das Kleine Welttheater schafft dem begeisterten Publikum eine warmherzige Atmosphäre einer modernen Spielstätte... wie vor 100 Jahren.

„Genau unser Stil und so haben wir unser Theater geplant...“ meinte Alf Mahlo, zeitlos, gemütlich, ein zweites Zuhause.

Die Premieren am vergangenen Wochenende wurden vom begeisterten Publikum mit langem Applaus und Jubel belohnt. Der Sonnenhof bot ein stilvolles Ambiente mit historisch-medizinischem Fachpersonal als Servicekräfte um 1905 für die launige Premierenfeier.

Theaterproduktion: „Der Kurschatten vom Bilz-Sanatorium“
Spielstätte: KLEINES WELTTHEATER – im Sonnenhof | 01445 Radebeul | Altkötzschenbroda 26

Autor: Alf Mahlo
Regie: Henriette Ehrlich
Kostüm: Andrea Wiener – Die Massnahme

Schauspieler: Alf Mahlo | Henriette Ehrlich | Mario Grünewald
Premiere: 27. & 28.Oktober 2017
Weitere Termine: 10. / 17. / 18. November 2017 | 9. / 10. Frebruar 2018

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Ach, Gott!

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

An Heiligabend und Weihnachten werden die Kirchen wieder voll sein. Dann versammeln sich dort Gläubige und U-Boot-Christen – Leute, die nur einmal...

3. Sinfoniekonzert am Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wie inspiriert populäre Musik die Klassik? Am Sonntag, 19. und Montag, 20. November 2017 wird im 3. SINFONIEKONZERT unter musikalischer Leitung...

Disclaimer