Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548441

Trend im Marketing: Imagefilm schafft Kundennähe und Umsatz

(lifePR) (Berlin, ) Bilder wecken Emotionen, sprechen eine deutliche Sprache und bleiben im Gedächtnis: Laut einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung stimmen 95 Prozent der befragten Deutschen der Aussage zu, dass Informationen und Inhalte, die durch Bilder unterlegt sind, besser in Erinnerung bleiben. Nach diesem Prinzip realisieren Redakteurin Aniela Szutta und Kameramann Luis Heliosch aus München mit ihrer Firma Flight Films Produkt- und Imagefilme.

Mit individuellen Produktionen helfen sie Unternehmen, Hotels und Gemeinden zu einem zeitgemäßen Onlineauftritt, der ein Erlebnis schafft und die Verkaufs- und Buchungszahlen steigert. Einzigartige Bilder vom Boden und aus der Luft mit der richtigen Musik und ausgewählten Informationen - in ein bis zwei Minuten erfährt der Kunde alles Wissenswerte über das Angebot. Bilder, die bleiben. Je nach Kundenwunsch ergänzen Szutta und Heliosch die Filme durch grafische Elemente, eigens komponierte Musik und professionelle Vertonung.

In der audiovisuellen Vermarktung von Produkten haben beide Filmemacher viel Erfahrung: Nach der Ausbildung zur Redakteurin und zum Kameramann haben sie viele Jahre weltweit Imagefilme für verschiedene Branchen erstellt. Hinzu kommen in der zehnjährigen Berufserfahrung diverse Produktionen für öffentlich-rechtliche sowie private Sendeanstalten. Flight Films involviert die Auftraggeber in jeden Produktionsschritt, um bei Projektabschluss einen Film zu schaffen, durch den der Kunde sich optimal präsentiert: Einzigartig wie das Produkt und die Firma sind die dazugehörigen Imagefilme von Flight Films.

Dieses Prinzip des sogenannten Visual Storytellings ist ein Trend, dem immer mehr Unternehmer folgen: Sie nutzen individuelle Imagefilme, um sich ihren Kunden auf innovative und interessante Weise vorzustellen, die Buchungs- und Verkaufszahlen zu steigern und sich gleichzeitig von der Konkurrenz abzuheben. Ein Imagefilm ermöglicht es Unternehmen, sich Kunden auf eine innovative und direkte Weise zu präsentieren und regt emotionale Kaufentscheidungen wie eine Urlaubsbuchung stärker an als ein beschreibender Text mit Fotos. Ebenso können Unternehmen komplexe Produkte oder Sachverhalte über das Medium Film verständlicher vermitteln. Emotion und Inhalt auf engstem Raum - das schaffen Bewegtbilder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Live-Talkrunde im Hope Channel-Fernsehen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In der neuen TV-Serie „offen gesagt!“ diskutieren ab Juni 2017 auf dem adventistischen Fernsehsender Hope Channel Studiogäste in einer Live-Gesprächsrunde,...

Hansa-Vereinigung der Adventisten: Abgeordnete bestätigen Kirchenleitung

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Pastor Dennis Meier (51) ist in seinem Amt als Präsident der Hansa-Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Hamburg...

Kirchentag - "Essen wie Luther" am Abend der Begegnung im BMEL

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sich aktiv am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin. Am Mittwoch,...

Disclaimer