Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153070

Die Küste Latiums

Ein vielfältiges Tourismusangebot zwischen Meer, Kultur und Önogastronomie

(lifePR) (Berlin, ) Zahlreiche Küstenorte der Region Latium sowie die sechs Inseln des Pontinischen Archipels in der Nähe von Rom - das sind die Reiseziele, die in der touristischen Destination "Die Küste Latiums" vereint sind. Mit ihren langen Sandstränden, den eindrucksvollen Meereslandschaften und dem kostbaren archäologischen Erbe vermögen die einzelnen Ortschaften einen abwechslungsreichen Aufenthalt zu bieten, bei dem Relaxen, Sport und Kultur miteinander verbunden werden können. Überraschungen wie der jüngste Fund von fünf römischen Schiffen nahe der Insel Ventotene sind hier programmiert.

Die neuveröffentlichte Broschüre "Die Küste Latiums" stellt ein nützliches Informationsinstrument dar für die Auswahl und Planung eines Urlaubsaufenthalts an den Küsten der Region. Sie ist auf Italienisch, Englisch und Deutsch erschienen, wird bei den wichtigsten Veranstaltungen für die regionale Tourismusförderung verteilt und kann darüber hinaus auch kostenlos im Internet herunter geladen werden unter www.maredellazio.it. Mit Rom im Mittelpunkt des Küstenabschnitts unterstreicht die Landkarte die touristischen Hauptattraktionen, die das Gebiet bereit hält, so z.B. Tarquinia und Cerveteri mit dem Erbe der Etrusker, die Ausgrabungen von Ostia Antica sowie das Meeresschutzgebiet Secche di Tor Paterno, das sich vor allem Liebhaber des Tauchsports auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Darüber hinaus werden der Nationalpark des Circeo, der lange Sandstrand von Sabaudia, der Tempel des Jupiter Anxur in Terracina, die Altstadt und das archäologische Museum von Sperlonga, die Küste von Gaeta und schließlich das Archipel der Pontinischen Inseln beleuchtet: Eine perfekte Mischung aus Meer, Geschichte und Archäologie ganz in der Nähe von Rom!

Die Webseite www.maredellazio.it, die auch in deutscher (www.latiumkueste.it) und englischer Sprache (www.laziocoast.it) vorhanden ist, steht Touristen als weiteres Instrument für ihre Urlaubsplanung zur Verfügung. Sie ist mit einem Link zum Internetportal von Enit Deutschland versehen und beinhaltet einen praktischen Führer mit einzelnen Kapiteln zu thematischen Reiseangeboten. Letztere wurden von Tourismusexperten der Region Latium erarbeitet und informieren über lokale önogastronomische Produkte, die besten Restaurants, Verkehrsmittel, Yachthäfen, die verschiedenen Typologien der Beherbergungsbetriebe und die wichtigsten Events in der Destination.

Deutschland ist für Badeurlaube in der Region Latium einer der bedeutendsten Zielmärkte. Bereits im Jahre 2008 hatte die Region mit Unterstützung durch die Gesellschaften Litorale Spa und ATLazio auf dem deutschen Markt eine Werbekampagne für "Die Küste Latiums" ins Leben gerufen, welche in der Presse und in den wichtigsten Reisekatalogen mit Meeresdestinationen auf breite Resonanz gestoßen ist. Den Reiseveranstaltern ist es derweil gelungen, die Anzahl der Hotelbetriebe der Küste Latiums im Vergleich zum Niveau der Vorjahre beizubehalten und in einigen Fällen sogar auszubauen. Im Rahmen der diesjährigen ITB haben Angela Lopez vom Tourismusverband der Region Latium und Romolo Guasco von der Gesellschaft Litorale Spa deutschen Journalisten und Reiseveranstaltern am 12. März 2010 im Berliner Hotel Adlon Kempinski die Neuheiten der Destination Latium vorgestellt, darunter "Die Küste Latiums" sowie die Produkte GTO (Grand Tour Operator) und Laziocard (www.atlazio.it).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer