Rügen ist die beliebteste Urlaubsinsel der Deutschen

Junge Frauen favorisieren die Nordseeinsel Sylt

(lifePR) ( Hamburg, )
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Wenn man einen schönen Urlaub verbringen möchte, muss es nicht immer gleich Mallorca, Bali oder die Karibik sein. Denn auch Deutschland hat eine ganze Reihe attraktiver Inseln zu bieten, auf denen man hervorragend eine schöne Zeit verbringen kann. In einer aktuellen Umfrage hat das Hamburger Marktforschungsinstitut mafo.de die beliebtesten Urlaubsinseln der Deutschen ermittelt.

Auf Platz 1 des Rankings steht die Insel Rügen mit 24,4 Prozent der Stimmen – besonders die Männer (26,6 %) und die Befragten über 45 Jahre (26,8 %) mögen die flächengrößte und mit rund 77.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste deutsche Insel am liebsten von allen.

Platz zwei geht an Sylt mit 18,2 Prozent. Die Nordseeinsel steht besonders bei den Frauen (20,2 %) und bei den jüngeren Deutschen zwischen 18 und 30 Jahren (23,6 %) hoch im Kurs.

Mit deutlichem Abstand auf das Spitzenduo folgt Norderney (6,7 %) auf Platz drei, gefolgt von der Insel Fehmarn (6,4 %) und Amrum (3,5 %). Auch Mallorca wurde von einigen Befragten genannt, konnte aus Rücksicht auf die stolzen Spanier jedoch nicht in die Bewertung aufgenommen werden.

Das Marktforschungsinstitut mafo.de befragte im Zeitraum vom 13.08. bis 20.08.2017 in seinem online mafoBus repräsentativ 1.080 Personen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.