Nach diesen Fähigkeiten sehnen sich die Deustschen am meisten

Zeitreisen und Gedankenlesen stehen bei den Deutschen am höchsten im Kurs

(lifePR) ( Hamburg, )
Fliegen wie Superman? Gitarre spielen wie Jimi Hendrix? Zaubern wie Harry Potter, oder wie Marty McFly in "Zurück in die Zukunft" durch die Zeit reisen können? Fast Jeder von uns hat irgendwann schon mal daran gedacht, wie es wohl sein würde, mit übernatürlichen Kräften oder Talenten gesegnet zu sein. In einer repräsentativen Studie hat das Marktforschungsinstitut mafo.de nun einmal die Deutschen befragt, welche Fähigkeiten sie sich am meisten wünschen würden.

Handwerkliches Geschick brauchen die wenigsten Befragten

Auf Platz 1 der Wunschliste steht mit 35,4 Prozent die Fähigkeit, Zeitreisen zu unternehmen. Diese Möglichkeit reizt vor allem die männlichen Befragten (39,1 %) und die 31-45-Jährigen (39,6 %). Genau die Generation, die Ende der 80er Jahre durch den Steven Spielberg Film Zurück in die Zukunft geprägt wurde.

Am zweithäufigsten wurde die Gabe des Gedankenlesens genannt. 32,6 Prozent der Befragten würden offenbar zu gerne wissen, was ihren Mitmenschen wohl gerade so durch den Kopf geht - hier sind besonders die Frauen (34,9 %) neugierig.

Auf dem dritten Platz folgt mit 32 Prozent schon der Wunsch nach einem erhöhten Sprachtalent. Während sich dieses Bedürfnis bei den männlichen Befragten mit 27,4 Prozent der Stimmen noch etwas bedeckt hält, ist dies bei den Frauen mit 36,4 Prozent die meist genannte Wunsch-Fähigkeit.

Auf den weiteren Plätzen folgen Unsichtbarkeit (28,8 %), Fotografisches Gedächtnis (27,8 %), Fliegen (24,2 %), Zauberei (22,4 %), Unsterblichkeit (21,9 %), Hellsehen (21,3 %), Musiktalent (18,6 %) und Handwerkliches Geschick (14,3 %).

Das Marktforschungsinstitut mafo.de befragte im Zeitraum vom 20.06. bis 26.06.2017 in seinem online mafoBus repräsentativ 1.032 Personen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.