Freitag, 22. September 2017


"Malle-Jens": 3 von 4 rechnen mit der dritten Scheidung

Deutsche glauben nicht an ein Happy-End für die Büchners

Hamburg, (lifePR) - Erst vor wenigen Wochen hat Jens Büchner, besser bekannt als "Malle-Jens", seiner Daniela das Ja-Wort gegeben. Doch dass die mittlerweile dritte Ehe des Auswanderers dieses Mal bis in alle Ewigkeit halten wird, davon gehen die meisten Deutschen eher nicht aus, wie eine aktuelle Umfrage von mafo.de nun zeigt.

Die Älteren sind noch skeptischer als die Jüngeren

Demnach rechnen 74,7 Prozent der Befragten damit, dass die Ehe zwischen Jens Büchner und seiner Frau Daniela wieder geschieden wird. Das gilt für die älteren Befragten über 45 Jahre (76,5 %) noch mehr, als das bei den 18-30-Jährigen (72,6 %) der Fall ist.

Darüber hinaus sind die Männer mit 28,1 Prozent deutlich zuversichtlicher, dass "Malle-Jens" dieses Mal die Frau fürs Leben gefunden hat als die weiblichen Befragten (22,8 %).

Das Marktforschungsinstitut mafo.de befragte im Zeitraum vom 28.06. bis 06.07.2017 in seinem online mafoBus 538 Personen, die Jens und Daniela Büchner kennen. Für weitere Infos zu dieser Studie schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an n.habenicht@mafo.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer