Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 664701

Dieter Bohlen ist der unsympathischste Promi im deutschen TV

Diese 10 Promis sind derzeit am unbeliebtesten

Hamburg, (lifePR) - In manchen Haushalten läuft der Fernseher von morgens bis abends. Frühstücksfernsehen, Serien, Scripted Reality Soaps, Comedy, Rateshows bis hin zu Spielfilmen – die TV-Sender bieten den Konsumenten alles was das Herz begehrt. Manche Gesichter finden nur für kurze Zeit auf der Bildfläche statt, andere wiederum sind aus der Fernsehwelt gar nicht mehr wegzudenken. In einer repräsentativen Umfrage wollte mafo.de nun einmal herausfinden, welche Promis beim deutschen TV-Publikum am unsympathischsten rüberkommen.

Auf Platz 1 der TV-Unsympathen liegt Dieter Bohlen mit 30,7 Prozent der Stimmen. Der Pop-Titan ist besonders bei den Männern (33,3 %) und bei den jüngeren Befragten im Alter zwischen 18 und 30 Jahren (35,6 %) unbeliebt.

Platz 2 geht an Robert Geiss. Der Geschäftsmann protzt in seiner eigenen Reality-Soap „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ mit seinem Reichtum und wirkt vermutlich auch aufgrund dieser Tatsache auf 30,3 Prozent der Deutschen unsympathisch.

Doch Roooobert befindet sich in bester Gesellschaft, denn auf den dritten Platz wählten die Deutschen dann auch direkt seine Ehefrau, Carmen Geiss mit 27,8 Prozent der Stimmen.

Auf Platz vier der unsympathischsten Promis im deutschen Fernsehen landet Oliver Pocher mit 27,5 Prozent, gefolgt von Heidi Klum (25,7 %), Mario Barth (22,7 %), Til Schweiger (20,5 %), Daniela Katzenberger (19,9 %), Boris Becker (18,3 %) und Lena Meyer-Landrut (13 %).

Das Marktforschungsinstitut mafo.de befragte im Zeitraum vom 19.07. bis 25.07.2017 in seinem online mafoBus repräsentativ 1.032 Personen in Deutschland. Für weitere Infos zu dieser Studie schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an n.habenicht@mafo.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer