Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682340

10. Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz: Märchenland erhält Einzelpreis

Berlin, (lifePR) - MÄRCHENLAND im Glück - Initiative Hauptstadt Berlin e.V. ehrt das Deutsche Zentrum für Märchenkultur mit dem Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz in der Kategorie Einzelpreis.

„Märchen öffnen Türen, die mit Gewalt nicht zu öffnen sind. Integration durch Kommunikation“ – dieses bundesweite Projekt, das mit Märchen deutsche und Flüchtlingskinder zusammenbringt, wurde gestern beim Festakt im Atrium der Deutschen Bank ausgezeichnet. Gemeinsam mit „Hase und Igel“ nahmen Silke Fischer und Monika Panse den Preis entgegen.

Zwar gab es keinen märchenhaften Klumpen Gold für die Gewinner aus dem Nikolaiviertel, aber 3000 € für eine erfolgreiche Fortführung des Projekts.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prominente Hai-Taufe im SEA LIFE Oberhausen

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

„Oh, sind die süß“! Die ersten Stimmen zum Einzug der drei Baby-Haie in Deutschlands größter Hai-Aufzucht im SEA LIFE Oberhausen zeigen, wie...

Krankheitsbewältigung – was hilft?

, Familie & Kind, Kindernetzwerk e.V.

Chronische Erkrankungen nehmen einen immer größeren Raum in der Kinder‐ und Jugendmedizin ein. Vielfältige Einschränkungen in der physischen,...

Gäubodenvolksfest, 10. bis 20.8.2018: Straubing: Elf Tage lang Bayerns "Trachtenhauptstadt"

, Familie & Kind, NewsWork AG

Vom Trachtenumzug mit mehr als 3.000 Teilnehmern bis hin zum Nostalgie-Festzelt, von handgemachter bayerischer Volksmusik bis hin zu einer eigenen...

Disclaimer