Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662966

Thomas Fuchs als Direktor der MA HSH wiedergewählt

Norderstedt, (lifePR) - Thomas Fuchs bleibt für weitere fünf Jahre Direktor der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH). Dies hat der Medienrat der MA HSH auf seiner gestrigen Sitzung in geheimer Wahl einstimmig beschlossen. Der Jurist Fuchs, 51, war der einzige Kandidat, nachdem der Medienrat im Juni 2017 beschlossen hatte, die Stelle des MA HSH-Direktors nicht öffentlich auszuschreiben.

Fuchs ist seit dem 15. Januar 2008 Direktor der MA HSH. Seine dritte fünfjährige Amtszeit beginnt am 15. Januar 2018. Bundesweit ist Fuchs Koordinator des Fachausschusses „Netze, Technik, Konvergenz“ der medienanstalten sowie Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM).

Lothar Hay, Vorsitzender des Medienrats, dankte Fuchs für seine bisher für die MA HSH geleistete Arbeit und begrüßte die Entscheidung des Medienrats: „Mit Blick auf die neuen Herausforderungen einer konvergenten Aufsicht ist die Wiederwahl von Direktor Fuchs eine wichtige und zukunftsweisende Entscheidung. Beispielhaft nenne ich hier die Themen Plattformregulierung, Intermediäre, Hate Speech und Jugendmedienschutz oder Werberegulierung im Internet. Ich sehe die MA HSH gut gerüstet für die vor ihr liegenden Aufgaben.“

Hay dankte zugleich dem Medienrat für seine Arbeit in den letzten fünf Jahren. Die Amtszeit des Medienrats endet im September 2017, gestern war seine letzte Sitzung. Hay erklärte: „Der Medienrat der MA HSH hat immer wieder wichtige Akzente gesetzt und mit ihnen seine gesellschaftliche Verantwortung ausgedrückt. Insbesondere im Kampf gegen rechtsradikale Inhalte in Sozialen Netzwerken hat er wichtige Signale gesendet."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer