Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662426

M7 Real Estate ernennt Philipp Jakubowicz zum weiteren Co-Head of Asset Management Deutschland

Frankfurt am Main, (lifePR) - Um dem starken Wachstum des deutschen Immobilienportfolios auf 189 betreute Objekte und auf Assets under Management in Höhe von aktuell €1,4 Mrd. Rechnung zu tragen, hat M7 Real Estate (M7), ein auf europäische Multi-Let-Immobilien mit Wertsteigerungspotential spezialisierter Investor und Asset Manager, Philipp Jakubowicz (41) zum Co-Head of Asset Management Deutschland ernannt.

Gemeinsam mit Alfred Garbe (35), ebenfalls Co-Head of Asset Management Deutschland, leitet er von Frankfurt aus das zwölfköpfige deutsche Asset-Management-Team und verantwortet die Performance der von M7 betreuten Immobilien. Philipp Jakubowicz wird für die Niederlassungen Frankfurt und Düsseldorf zuständig sein, Alfred Garbe für Berlin, Hannover und Stuttgart. Beide berichten direkt an die deutsche M7-Geschäftsführerin Alyssa Huse.

Philipp Jakubowicz ist Absolvent der European Business School, London, und seit Anfang 2016 bei M7 tätig. Er verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche. Vor seinem Wechsel zu M7 war er bei Siemens Real Estate als Transaction und Lease Manager für die konzerneigenen Gewerbeimmobilien zuständig.

M7 Real Estate Germany GmbH

M7 Real Estate ist ein paneuropäischer Investor und Asset Manager im Bereich Multi-Let-Immobilien mit mehr als 180 Mitarbeitern und Niederlassungen in Großbritannien, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Portugal und der Slowakei. 2009 gegründet und im Besitz der Senior-Manager des Unternehmens, betreut M7 derzeit ein Portfolio von rund 800 Immobilien mit zusammen rund 6,7 Mio. qm Fläche und einem Kapitalwert von mehr als 4,1 Mrd. Euro. Zu den Joint-Venture-Partnern gehören H.I.G Capital, Oaktree Capital Management, Starwood Capital, Goldman Sachs International, Blackstone und M&G Investments. Weitere Informationen unter www.m7re.eu/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eines der teuersten Schadenjahre durch Naturereignisse

, Finanzen & Versicherungen, Öffentliche Sachversicherung Braunschweig

. - Der Gewinn der Gruppe konnte mit 28,8 Millionen Euro nochmals leicht gesteigert werden - Die Öffentliche konnte ihre Kapitalanlagen insgesamt...

Zins-Award 2018

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Das Deutsche Institut für Service-Qualität, die FMH-Finanzberatung und der Nachrichtensender n-tv haben in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz...

BGH erteilt der Zinscap-Prämie der Apo-Bank eine klare Absage

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 05.06.2018, Az.: XI ZR 790/16 kam der für Bankrecht zuständige 11. Senat des BGH zu dem Ergebnis, dass die Apo-Bank mit der von...

Disclaimer