Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130910

Hamburger Morgenpost mit neuer Geschäftsführerin

(lifePR) (Köln, ) Susan Molzow (43) übernimmt am 1. Februar 2010 die Geschäftsführung des Morgenpost Verlages, neben Oliver Rohloff und Heinz Kiegeland.

Susan Molzow war nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre von 1991 bis 2000 bereits in verschiedenen Positionen im Morgenpost Verlag tätig, zuletzt als stellvertretende Verlagsleiterin. Anschließend wechselte sie zu Gruner+Jahr, wo sie u.a. Leiterin Betriebswirtschaft/Controlling im Zeitungsbereich und Verlagsleiterin Woman Magazin war und derzeit als stellvertretende Verlagsleiterin Gala und Leiterin Online Sites Entertainment & Health tätig ist.

Die Hamburger Morgenpost gehört zum Presse- und Medienhaus Berlin (PMB), das seit Anfang 2009 mehrheitlich zur Mediengruppe M. DuMont Schauberg, Köln, gehört. Der Heinen-Verlag ist mit 35 Prozent am PMB beteiligt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vorbild Vogelsberg: Familienbündnis hat 2000 Menschen über Demenz informiert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

Das Fazit fällt eindeutig aus: „Das war eine gute Sache“, sagte Hans Dieter Herget und blickte zurück auf die „Samstage gegen das Vergessen“....

Neuer Jugendabteilungsleiter der Adventisten für West- und Südeuropa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Auf der Frühjahrssitzung der teilkontinentalen Kirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten in West- und Südeuropa (Intereuropäische Division,...

Wirtschaftsstudium der FH Lübeck - gut bewertet - und beliebt!

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Jetzt ist es offiziell: Die Ergebnisse des CHE Hochschulrankings im neuen ZEIT-Studienführer 2017 bestätigen den Studiengängen Betriebswirtschaftsl­ehre...

Disclaimer