Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548237

"FC total" - EXPRESS bringt Saisonmagazin zusammen mit dem 1. FC Köln heraus

Bunte Mischung aus Information und Service - FC-Geschäftsführer Wehrle ist vom ligaweit einmaligen Produkt überzeugt

(lifePR) (Köln, ) "Spürbar anders" - passend zum Slogan des 1. FC Köln gibt der EXPRESS in Kooperation mit dem Fußball-Bundesligisten zur Saisoneröffnung ein ganz besonderes Saisonspecial heraus. "FC Total - Das Magazin zum 1. FC Köln" ist ein 156 Seiten starkes Hochglanzmagazin, das am Samstag, 8. August, auf den Markt kommt.

"FC Total ist Pflichtlektüre für alle Anhänger und Unterstützer des Vereins, die wissen wollen, wo ihr Team im zweiten Jahr nach der Rückkehr in die 1. Bundesliga steht", sagt EXPRESS-Chefredakteur Carsten Fiedler. Und auch der 1. FC Köln ist von der neuen Zusammenarbeit überzeugt: "Es ist eine bunte Mischung mit vielen redaktionellen Inhalten, aber auch jeder Menge Service für unsere Fans und Mitglieder. Ich durfte es selbst schon lesen und freue mich, dass es nun bald zu kaufen sein wird. Ich bin gespannt, aber sehr optimistisch, dass dieses ligaweit wahrscheinlich einmalige Produkt von unseren Anhängern gut angenommen wird", so FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

"FC Total" macht Vorfreude auf die Bundesliga und ist ein perfekter Begleiter für die gesamte Saison. Das Magazin erscheint zunächst in einer Auflage von 30.000 Stück und kostet zusammen mit einem hochwertigen Teamposter 5,95 Euro. Der FC hat das Projekt mit Statistiken und Fotos zu den Spielern, Geschichten über die Abteilungen wie Frauen und Jugend unterstützt, die EXPRESS-Redaktion hat für redaktionelle Inhalte gesorgt. So ist unter der Federführung des FC-Experten Alexander Haubrichs ein Premium-Produkt mit vielen Interviews, Steckbriefen aller Spieler, jeder Menge Statistik und exklusiven Hintergrund-Geschichten entstanden.

Das FC-Präsidium um Werner Spinner, Toni Schumacher und Markus Ritterbach erklärt in "FC Total" die Erfolgsgeheimnisse der vergangenen Jahre. Coach Peter Stöger gewährt Einblicke in sein privates Reich. Und Neuzugang Philipp Hosiner erzählt die märchenhafte Geschichte, wie er nach einer Nierentumor-Diagnose doch noch bei seinem Traumverein gelandet ist. Da der neue FC viele interessante Gesichter hat, hat sich der EXPRESS für Wechselcover entschieden. Timo Horn, Marcel Risse, Yannick Gerhardt und Yuya Osako sind die prägenden Köpfe auf den vier unterschiedlichen Titelseiten.

Das Magazin, das von der Kölner Agentur BrandedVision gestaltet worden ist, wird es nicht nur an den Kölner Kiosken und in Buchhandlungen geben, sondern es wird über die Grenzen des EXPRESS-Verbreitungsgebietes hinaus bundesweit in den größten Bahnhofsbuchhandlungen und den meisten Flughäfen erhältlich sein. "FC total" kann zudem über die FC-Fan-Shops und über den EXPRESS-Online-Shop bezogen werden. Für Vertrieb, Vermarktung und Logistik des Produkts aus dem Medienhaus DuMont Rheinland ist außer der EXPRESS-Redaktion auch die MVR Media Vermarktung Rheinland GmbH (Vertrieb, Vermarktung, Logistik) zuständig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Niederländische Kirchen fordern "sportlichen" Wahlkampf

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Rat der Kirchen in den Niederlanden hat in einer „Botschaft“ zur Parlamentswahl am 15. März einen informativen und erhellenden Wahlkampf...

Schmidt: Rekordbeteiligung deutscher Unternehmen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesminister Christian Schmidt ist vom 25. bis 27. Februar erstmalig in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist. Anlass der Reise waren...

Argentinien: Adventistische Kirchenleiter zurückgetreten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Laut Adventist Today und SPECTRUM, zwei unabhängigen adventistischen Zeitschriften in den USA, sind der Präsident, der Finanzvorstand sowie der...

Disclaimer