Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666901

LVM-Krankenversicherung zahlt rund 15,6 Millionen Euro aus

Jeder zweite Privatversicherte erhält eine Beitragsrückerstattung

Münster, (lifePR) - Mit einer Beitragsrückerstattung belohnt die LVM-Krankenversicherung in diesen Tagen ihre kostenbewussten Versicherten: Etwa die Hälfte der privat krankenversicherten LVM-Kunden bekommt einen Teil ihrer 2016 gezahlten Beiträge zurück.

Die Beitragsrückerstattung beläuft sich auf bis zu vier, in einigen Tarifen auf bis zu sechs Monatsbeiträge. Im Schnitt beträgt sie mehr als 550 Euro pro Vertrag. Insgesamt schüttet das Unternehmen circa 15,6 Millionen Euro an seine Kunden aus.

Konkret profitieren diejenigen Privatversicherten, die 2016 entweder keinen Arzt besucht oder aber niedrige ambulante Behandlungskosten selbst übernommen haben. Unter ihnen sind auch Kunden, die sich erst im Laufe des vergangenen Jahres bei der LVM privat krankenversichert haben: Sie bekommen die Monatsbeiträge anteilig zurückerstattet.

Die Beitragsrückerstattung ist im Übrigen auch für diejenigen LVM-Versicherten von Vorteil, die selbst kein Geld zurückerhalten. Schließlich motiviert sie gesunde Kunden, ihrer privaten Krankenversicherung treu zu bleiben. Und das wirkt sich positiv auf die Beitragsentwicklung aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

„Chefsache Gesundheit: Information – Motivation - Inspiration“

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 7. November 2017 fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München eine Informationsveransta­ltung über Betriebliches Gesundheitsmanagemen­t...

Disclaimer