Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 273921

Hannes Jaenicke taucht in mauritische Lebenskultur ein

Einwöchige Pause vom Afrika-Dreh auf Mauritius: Schauspieler genießt Eröffnungsgala des neuen Hotel-Konzepts der "LUX* Island Resorts" und feiert das Inselleben

Mauritius, (lifePR) - Schauspieler und Dokumentarfilmer Hannes Jaenicke ist verliebt: in den Indischen Ozean. Als begeisterter Wassersportler und Umweltschützer hat er eine besondere Affinität zu den Malediven, Madagaskar oder La Réunion und ihrer reichen Pflanzen- und Tierwelt. Auf Einladung eines befreundeten Hoteliers ist er im Rahmen der Eröffnung der neuen Hotel-Gruppe

"LUX* Island Resorts" für eine Woche nun in die atemberaubende Kultur von Mauritius eingetaucht - und ist von der vor Lebensfreude sprühenden Insel hingerissen.

Um zwischen chaotischen Dreharbeiten in Namibia und einem Doku-Dreh in Mozambique wirklich abschalten zu können, ist ihm Authentizität im Urlaub wichtiger als Schickimicki-Glamour: "Die Verbindung von Nachhaltigkeit und unprätentiösem Barfuß-Luxus ist genau mein Ding", erklärt er. Deshalb hat er an die Eröffnungsfeier der Hotel-Gruppe noch ein paar Tage privaten Urlaub im LUX* Le Morne im Süd- Westen von Mauritius angehängt.

"LUX" bedeutet im Lateinischen "Licht". Die Hotel-Gruppe gibt ihren Gästen die Möglichkeit, das Inselleben mit einer neuen, natürlichen Leichtigkeit zu feiern und einen Urlaub zu genießen, der authentisch und individuell ist statt prätentiös, protzig und elitär. Der Schlüssel zu diesem Urlaubserlebnis ist der besondere, unaufdringliche Service, auf den die LUX* Island Resorts mit ihren insgesamt 3.000 Mitarbeitern setzen.

Das Konzept wurde vom 2. bis 4. Dezember bei einer feierlichen Gala im mauritischen Lebensstil vorgestellt. Dabei ging es weniger um die Eröffnung einer Hotel-Gruppe sondern vielmehr um das Erlebbar-Machen des typischen Insellebens, inspiriert von den Aromen, der Kultur und den Menschen von Mauritius, La Réunion und den Malediven. Hannes Jaenicke ließ sich neben dem Star-Violinisten Charlie Siem, Interior-Designerin Kelly Hoppen, Fitness-Guru Stephen Price und 600 weiteren geladenen Gästen von der mitreißenden Lebensfreude anstecken.

Im Anschluss an die Feierlichkeiten ist der Schauspieler nun vor allem im, am, auf oder unter Wasser zu finden. Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Kite- und Windsurfen sind seine Leidenschaft - und wenn es Flaute gibt, auch Tennis, Beachvolleyball oder neuerdings das Palmenklettern am Strand nach professioneller Anleitung Einheimischer, um Kokosnüsse zu ernten. "Die Menschen auf Mauritius und ihre Kultur- das ist eine ganz spezielle Erfahrung, die ich hier machen durfte. Das Inselleben spielt sich nicht außerhalb des Hotel-Alltags ab, sondern man ist Teil davon. Es ist mehr als ein Urlaub, es ist eine echte Reiseerfahrung", erzählt Jaenicke mit strahlenden Augen.

Weitere Informationen zur Unterkunft von Hannes Jaenicke:

LUX* Le Morne, www.luxislandresorts.com
149 Zimmer und Suiten, alle mit Seeblick

Beispielhafte Preise (03.02.2012 als Abflugtermin für 7 Nächte):
Superior Zimmer inkl. HP EUR 2258,- pro Zimmer/ 1129,- pro Person / Inkl. Flug
EUR 2073,- pro Person

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Madeira: Winterflucht auf die Frühlingsinsel

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Noch Resturlaub und keine Lust mehr auf Regen und Kälte? Ideal für eine kleine „Winterflucht“ ist die Frühlingsinsel Madeira. Ein grünes Paradies...

Kuscheliger Abenteuerurlaub im einmaligen Fass-Ambiente

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Am „Grünen Dach Europas“ im Bayerischen Wald können Gäste ihr Haupt in Europas einzigem „Schlaf-Fassdorf“ zur Ruhe betten. Von dem griechischen...

Auf Ötzis Spuren mit Karawane Reisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der neue „Europa & Orient“-Katalog des Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalters Karawane Reisen bietet ein abwechslungsreiches Programm für die...

Disclaimer