REDKEN LOVES MUSIC: Festival Looks 2019 von REDKEN-Artist Marco Arena

(lifePR) ( Düsseldorf, )
IT’S FESTIVAL SEASON! Beim Kult-Festival COACHELLA tanzten Anfang April Tausende durch die kalifornische Wüste. Mit PAROOKAVILLE entsteht Ende Juli im nordrhein-westfälischen Weeze einmal mehr die Vision einer Stadt, die die Freude am Leben feiert. Neben den DJ Sounds kommt es im Festival-Sommer vor allem auf das perfekte Styling an.

REDKEN wird vom 19. bis 21. Juli 2019 zum ersten Mal als professional Hairstyling Partner des PAROOKAVILLE Platinum Clubs die Looks der VIP-Gäste und Influencer kreieren. In der Styling Lounge flechten REDKEN Artists angesagte Braids und setzen instagramable Style-Highlights.

REDKEN Top-Artist Marco Arena kreierte schon im Vorfeld trendige Festival-Looks und zeigte seine Colorations- & Styling-Techniken in speziellen „Festival-Stylist-Workshops“. Das Shooting für die Looks fand – wie das legendäre COACHELLA-Festival - in der kalifornischen Wüste statt. Hier geht es Step-by-Step zu den coolen Festival-Styles:

REGGAE LOOK - BRAIDS UP

PRIME:
Für die texturierte Struktur und Griffigkeit mit TOUCH CONTROL 05 vorbereiten. Haare mit einer Paddle Brush kopfüber trockenföhnen.

STYLE:
Um den Haaren die optimale Textur zum Flechten zu geben, wird WAX BLAST 10 aufgesprüht. Dann werden ca. 20 kleine Zöpfe auf dem Deckhaar geflochten! Beim Flechten die kleinen Zöpfe lockern und breiter machen. Im Anschluss werden die Zöpfe des Deckhaares zu einem Turban oben gebunden und mit Haarklammern befestigt. Gerne dürfen dabei ein paar einzelne Zöpfe herausfallen.

Hot Tipp: Um den richtigen Undone-Look für die geflochtenen Zöpfe zu bekommen diese direkt im Anschluss an das Flechten mit dem Stielkamm auseinanderziehen und POWDER GRIP auftragen.

EXTEND:
Damit dieser Look jedes Festival übersteht, wird er zum Schluss mit TRIPLE TAKE 32 fixiert!

REAGGATON LOOK - GIRLY BRAIDS

PRIME:
Für die geschmeidige Struktur und Glanz mit SATIN WEAR vorbereiten. Haare mit einer Paddle Brush kopfüber trockenföhnen.

STYLE:
Alle Haare werden mit einem Mittelscheitel bis nach hinten in den Nacken geteilt. Um den Haaren die optimale Oberfläche zum Flechten zu geben OUTSHINE 01 aufsprühen. Zu Beginn des Flechtens wird ein gelbes Band als Highlight in den Zopf eingearbeitet, indem es an der ersten Strähne festgeknotet wird. Danach mit vier Strähnen flechten, dabei bildet das gelbe Band die Nummer vier.

Beginnend von vorne nach hinten beide Seiten bearbeiten und immer wieder Stück für Stück ein paar Haare vom Kopf dazunehmen. Um den Zopf zu befestigen ein Haargummi verwenden und mit der Gelben Schnur überdecken. Am Ende können die beiden Zöpfe etwas gelockert werden, um einen leichten Undone-Look zu erreichen.

EXTEND:
Für eine besonders lange Festival-Haltbarkeit zur Fixierung QUICK DRY 18 aufsprühen!

DANCE LOOK - TIEDED BRAIDS

PRIME:
Für die texturierte Struktur und Griffigkeit mit AREATE 08 vorbereiten. Haare mit einer Paddle Brush kopfüber trocknen und leicht glatt föhnen.

STYLE:
Alle Haare werden mit einem Mittelscheitel bis nach hinten in den Nacken geteilt. Auf beiden Seiten werden jetzt Twisting Braids erarbeitet. Dabei wird mit zwei Strähnen begonnen diese nach rechts zu drehen und dann nach links zu zwirbeln. Step-by- Step nimmt man dann immer wieder Haare dazu. Dies wird an beiden Seiten bis in den Nacken fortgesetzt und mit einem Gummi befestigt.

Hot Tipp: Als Highlight wurde ein weißes Band mit einer Haarnadel am Zopfanfang eingefädelt. Am Mittelpunkt des Bandes einen Knoten mit den Haaren knoten und von dort das Band immer nach rechts einschlagen und durchfädeln bis zum Nacken. Auf der anderen Seite wiederholen. Gerne können hier die feinen Konturenhaare herausfallen, um dem ganzen einen lässigen Look zu geben.

EXTEND:
Mit TRIPLE TAKE 32 fixieren und ohne Sorgen um das Hairstyling durchtanzen!

Die REDKEN Festival Looks von Marco Arena hier downloaden: https://www.picdrop.de/lorealdpp/REDKEN+Festival+Looks+2019
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.