Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 546029

Ergebnisse der Medienratssitzung vom 9. Juli 2015

(lifePR) (Saarbrücken, ) Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland hat in seiner Sitzung am 9. Juli 2015 geplante Veränderungen bei der Funkhaus Saar GmbH und bei der Radio Saarbrücken GmbH als medienrechtlich unbedenklich bescheinigt. Geplant ist, dass die DIH Radio-Beteiligungs-GmbH 49,9 % an der Radio Group Holding übernehmen wird. Die Holding ist 100prozentiger Gesellschafter der Radio Saarbrücken GmbH (Veranstalterin von "Radio Saarbrücken") und der Funkhaus Saar GmbH (Veranstalterin von "Radio Homburg" und "Radio Neunkirchen"). Die alleinige Programmverantwortung liegt weiterhin bei den Geschäftsführern der beiden Veranstalterinnen.

Des Weiteren hat der Medienrat die Bildung eines "Funkhauses" in Homburg durch die Funkhaus Saar GmbH als medienrechtlich unbedenklich bewertet: "Radio Neunkirchen" (94,6 MHz) soll künftig ebenso wie "Radio Homburg" (89,6 MHz) aus den bestehenden Studioräumen in Homburg ausgestrahlt werden.

Beibehalten wird die redaktionelle Ausrichtung auf die jeweiligen lokalen Gegebenheiten und Ereignisse in beiden Programmen.

Weiterhin hat der Medienrat die zur Sitzung eingegangene Rückgabe der Frequenz Mettlach 106,1 MHz durch die Radio Merzig 105.1 UG (haftungsbeschränkt) zur Kenntnis genommen.

Darüber hinaus wurde die Durchführung eines Werbemarktgutachtens für das Saarland beschlossen. Letztmals wurde hier der Werbemarkt 1993 untersucht. Die mittlerweile wesentlich veränderten Marktgegebenheiten und Strukturen der Medienlandschaft lassen es sinnvoll erscheinen, die Refinanzierungsmöglichkeiten privater Medienangebote im Saarland erneut zu beleuchten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer