Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 73390

Work Lifte nun auch in schwarz verfügbar

Ibbenbüren, (lifePR) - Ab sofort sind die Lifte LW 155 R und 255 R von Work auch in schwarzem Finish erhältlich. Beide Lifte werden von LMP mit einer Abnahme gemäß BGV C1 ausgeliefert. Jedem Lift liegen zwei Plaketten (Sachkundigen- und Sachverständigen-Plakette), ein Prüfbericht, das Prüfbuch und eine Kurzanleitung bei.

Die beiden kompakten Lifte erfreuen sich großer Beliebtheit. Aufgrund der hohen Nachfrage des Marktes nach schwarzen Modellen hat LMP nun beide Erfolgsmodelle mit schwarzer Pulverlackierung in das Sortiment aufgenommen. Zur Auswahl stehen die Ausführung LW 155 RB mit einer maximalen Hubhöhe von 5,3 Metern und einer Belastungskapazität bis zu 150 kg sowie der LW 255 RB mit einer Maximalbelastung von 220 kg bei gleicher Hubhöhe.

Beide Lifte zeichnen sich durch ihre solide Bauart bei einem gleichzeitig sehr attraktiven Preis-/Leistungs-Verhältnis aus. Sie werden mit automatischen Sicherungsbolzen sowie Stahlkabeln nach DIN gefertigt. Für den einfachen Transport sind sie mit Transportrollen und großzügig dimensionierten Griffen ausgestattet. Work liefert mittlerweile alle Lifte mit einem roten automatischen Sicherungsbolzen aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handmade trifft Goldlook

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Das Jahr geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen. Der Frühling kann schneller in den Startlöchern stehen, als der Winter kalendarisch vorbei...

Die Marathon-Sauna

, Bauen & Wohnen, Klafs GmbH & Co. KG

Eine ganz besondere Service-Anfrage hat KLAFS, den Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, kürzlich erreicht: An Walter Lüthers KLAFS Sauna...

Dachdeckerhandwerk Thüringen und Sachsen-Anhalt: Energetische Sanierung in der richtigen Reihenfolge planen

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Landesinnungsverbände Thüringen und Sachsen-Anhalt

Für Hausbesitzer ist es ebenso ärgerlich wie für Vermieter und Mieter: Der Winter ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat....

Disclaimer