Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 439758

Mehr als 2.000 ROBE LEDWash Scheinwerfer auf der IAA 2013 in Frankfurt

Ibbenbüren, (lifePR) - Erste Wahl für viele Lichtdesigner

Mehr als 2.000 Scheinwerfer der ROBE LEDWash Serie sind auf der 65. Internationalen Automobilausstellung 2013 in Frankfurt bei Premiummarken wie Audi, BMW, Mini, Opel, Porsche, Seat und Volkswagen zum Einsatz gekommen. Die IAA 2013 ist eine der weltweit führenden Automobilmessen und findet in diesem Jahr vom 10. bis 22. September 2013 auf dem Frankfurter Messegelände statt. Die Vorbereitungen für die aufwendigen Messepräsentationen begannen aber schon viele Monate vorher, als Audi den Aufbau einer temporären Halle, speziell für diese Messe erdacht und konstruiert, auf dem Agora-Freigelände startete und Mercedes-Benz mit der Integration seiner Ausstellung auf drei Ebenen in der Festhalle begann.

Die ROBE LEDWash Serie in den Ausführung 300, 600, 800 und 1200 hat sich als erste Wahl der Lichtdesigner auf vielen Messeständen herauskristallisiert. Besonders geschätzt werden Eigenschaften wie die perfekte Farbmischung, die variablen und kalibrierten Weißnuancen und das homogene Leuchtfeld. Die LEDWashes behalten außerdem immer einen "kühlen Kopf" - das hilft der Umwelt durch geringeren Leistungsbedarf der Gebäudeklimatisierung. Die große Stückzahl an ROBE Geräten stammt von führenden deutschen Vermiet- und Dry-Hire Firmen, die in den letzten Wochen in über 1.400 LEDWash 800 über den ROBE Vertrieb LMP aus Ibbenbüren investiert haben.

Volkswagen

Die Volkswagen "Familienmitglieder" mit den Marken Skoda, Seat, Lamborghini, Bentley und natürlich Volkswagen selbst ist in Halle 3 zu finden. Sehr beeindruckend präsentiert Volkswagen auf der Hälfte der Hallenfläche seine eigenen Modelle inklusive der Neuvorstellungen e-up! und e-Golf. Die Beleuchtung wurde von RGB GmbH Studio für Lichtgestaltung und technische Konzeption aus Essen gestaltet.

Der Messestand wird von 930 ROBE LEDWash 800 beleuchtet. Um die Szenerie mit den Windturbinen, die den e-up! umgeben, atmosphärisch zu verstärken, kommen 68 LEDWash PureWhite zum Einsatz. An der Hauptbühne sind weitere 49 LEDWash 1200 installiert, um die VW-Pressekonferenzen in ein gutes Licht zu setzen.

Die gesamte Beleuchtung in Halle 3 wurde von RS Rockservice aus Salzgitter in Zusammenarbeit mit den führenden deutschen Dry-Hire-Anbietern betreut.

Audi

Lichtdesigner Miko Schmidt von der Kreativagentur 4 to 1 Scale aus Köln zeichnet verantwortlich für das beeindruckende Konzept des Audi-Standes. Unter anderem wird das neue S3 Cabrio vorgestellt.

Eyecatcher der Präsentation sind die "hängenden Städte", die nahezu die komplette Decke ausfüllen. Dazwischen befinden sich reflektierende Spiegelflächen als Straßen, die gleichzeitig Videoflächen sind - irritierend und spannend zugleich. Durch dieses Szenario wird der Stand zum Mittelpunkt vieler Gespräche.

Insgesamt werden im Audi Pavillon 680 LEDWash 600 eingesetzt, um die Wolkenkratzer von innen zu beleuchten. Die Technik lieferte CT Germany aus Nürtingen. Miko Schmidt hat LEDWashes schon auf den internationalen Automessen in Genf und Paris benutzt.

Mini

Ein echter Eye-Catcher ist in der Halle 11 der Stand der Marke Mini. Hier wird das junge, coole, quirlige Image der Marke Mini von 59 LEDWash 600 RGBW und 36 LEDWash 600 SmartWhite unterstützt. PRG liefert die Technik und Tobias Heydthausen entwickelte das Lichtdesign für Niyu.

Heydthausen hebt besonders hervor, dass sich die LEDWashes hervorragend für eine gleichmäßige Ausleuchtung in satten, gleichmäßigen Farben eignen. Die SmartWhite sind mit ihrem weiten Bereich von weißen Farbtemperaturen optimal geeignet, die Farbgebung der Minis zu akzentuieren und korrekt wiederzugeben.

Porsche

Der immens hohe Anspruch von Porsche an die Qualität seiner Produkte bringt auch hohe Erwartungen an das Lichtdesign. Dem wird die Standbeleuchtung mit 350 LEDWash 800 gerecht, nachdem beim letzten Mal schon 280 speziell modifizierte LEDWash 600 im Einsatz waren. Die Lichtdesigner von TLD entschieden sich in diesem Jahr für die LEDWasher von ROBE mit rotierendem Beam Shaper. Neumann & Müller lieferten die Technik.

BMW

Schon auf anderen internationalen Automobilmessen in Genf und Paris hatte ROBE eine starke Präsenz in den Highlight-Bereichen der BMW Messestände. Das setzte sich in diesem Jahr fort. Das Lichtkonzept entwickelte Martin Kuhn im Auftrag der Agentur Niyu und integrierte dabei 24 LEDWash 1200 Daylight und RGBW sowie 18 LEDWash 800 in verschiedenen Bereichen der beiden Bühnen. Für die technische Umsetzung zeichnet sich Lleyendecker aus Wuppertal verantwortlich.

Seat

Lleyendecker sorgt auch für die lichttechnische Ausstattung auf dem Messestand von Seat. Zum Einsatz kommen ROBE LEDWash.

Opel

In der Halle 8 stellt Opel seine neue Studie "Monza" vor. Ralf Penkert vom Atelier Stromberg präsentiert das auf einem Podium stehende Automobil mit 36 LEDWash 800, die an einer darüber hängenden Kreistraverse befestigt sind. Zusätzlich werden 168 LEDWash 800 eingesetzt und von schoko pro GmbH aus Wiesbaden betreut.

ROBE in der Autobranche

Die Erfolgsgeschichte von ROBE in der Autobranche begann 2011 auf der IAA in Frankfurt, als Lichtdesigner Peter Heilig von SFS zum ersten Mal LEDWash Geräte auf dem BMW Stand einsetzte und parallel dazu auf dem Messestand von Porsche ebenfalls das Produkt LEDWash überzeugte. Heilig hat dann auch auf dem Genfer Autosalon mehr als 300 LEDWash spezifiziert, um den 6er Gran Coupe von BMW ins rechte Licht zu rücken.

Mit dem LEDWash 800 kam ROBE dann mit einem neuen Modell auf den Markt, das mit seinem patentiertem Beam Shaper eine ovale Ausleuchtung generieren kann. Der LEDWash 800 ist speziell auf die Bedürfnisse der Standbeleuchtung für Architekturelemente und Fahrzeuge abgestimmt. Die hohe Lichtqualität, die weiche und homogene Lichtverteilung sowie die perfekte Farbmischung in Verbindung mit den variablen, kalibrierten Farbtemperaturen und der bekannten Zuverlässigkeit der ROBE Scheinwerfer haben ebenfalls zum Erfolg des Equipments beigetragen.

Variabilität und Vielseitigkeit der ROBE LEDWash ermöglichen den Einsatz eines Scheinwerfertyps für verschiedene Anwendungen, was den Aufwand für die Ausstatter deutlich verringert und gleichzeitig den Nutzen für den Aussteller erhöht. Weitere Vorteile sind das überschaubare Gewicht, die kompakten Abmessungen sowie der geringe Stromverbrauch. Darüber freut sich nicht nur die Umwelt, denn diese Produktvorteile leisten außerdem einen wichtigen Beitrag zur Senkung der Energie- sowie auch der Transportkosten.

LMP Lichttechnik Vertriebs GmbH / LMP Pyrotechnik

Seit der Gründung im Jahr 1980 ist LMP einer der erfolgreichsten Vertriebe für Licht- und Bühnentechnik in Deutschland. Dafür sorgen zahlreiche starke Fremd- und Eigenmarken. LMP ist unter anderem Exklusivvertrieb für Equipment von ROBE, Littlite, ArKaos, WORK, MILOS, LumenRadio und LSC Lighting Systems in Deutschland. Zu den Eigenmarken zählen LITECRAFT und V:LED. 1999 wurde die Firma LMP Pyrotechnik als eigenständiges Unternehmen innerhalb der LMP-Familie gegründet. LMP Pyrotechnik ist Exklusivimporteur für die Produkte der englischen Hersteller LeMaitre und Wells sowie Vertriebspartner starker Marken. Als zweiter großer Geschäftsbereich der LMP Pyrotechnik wurde seit 1999 der Dienstleistungsbereich zur Unterstützung von Shows und Tourneen aufgebaut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die PEARL.GmbH expandiert und kauft Objekte in Gittelde und Eschwege

, Unterhaltung & Technik, PEARL.GmbH

Die PEARL. GmbH hat die Gewerbeimmobilie am Sonnenhügel 1 in Eschwege sowie in der Bahnhofstraße 2-5 in Gittelde erworben, die vormals im Besitz...

Deutschlands Beste Online-Shops 2017

, Unterhaltung & Technik, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Der Einkauf im Internet spart Zeit und oft auch Geld, birgt aber auch Risiken. Welche Online-Shops aus Kundensicht wirklich top sind, zeigt die...

»ungeschminkt – mitten im Leben«

, Unterhaltung & Technik, Stimme der Hoffnung e.V.

Ab dem 22. Oktober [b]startet Hope Channel Deutsch mit der Ausstrahlung der neuen Fernsehserie »ungeschminkt – mitten im Leben«. In der fünfteiligen...

Disclaimer