Optimierung des Reservierungshandlings spielt bei Livebookings Kunden die entscheidende Rolle

Aktuelle Kundenbefragung: 67 Prozent der Nutzer des elektronischen Reservierungsbuchs entscheiden sich für Livebookings zur Verbesserung ihres Reservierungshandlings. 20 Prozent nutzen den Online-Reservierungsservice vorrangig zum Aufbau der Gästekartei

(lifePR) ( Hamburg, )
Die Erleichterung des Reservierungshandlings und der Aufbau einer Gästekartei zu Marketingzwecken stehen bei den Kunden der Livebookings Premiumlösung ganz oben auf der Agenda. Bei der aktuellen Livebookings Kundenbefragung geben beinahe 70 Prozent der befragten Nutzer des elektronischen Reservierungsbuchs an, dass sie sich vor allem für Livebookings entschieden haben, um das Reservierungshandling zu verbessern. Im Aufbau einer Gästekartei sehen 20 Prozent der befragten Gastronomen den Hauptgrund zur Wahl von Livebookings. Sehr gute Noten erteilen die Gastronomen dem elektronischen Reservierungsbuch beim Erfassen von Online-Reservierungen (27 Prozent) und telefonischen Tisch-Reservierungen (25 Prozent), der Steuerung von Online-Verfügbarkeiten (22 Prozent) und bei der Tischzuteilung (21 Prozent). An der Kundenbefragung nahmen Inhaber, Pächter und Abteilungsleiter von Restaurants, Hotel-Restaurants und Gasthöfen/Wirtshäusern teil. Bei knapp der Hälfte der gastronomischen Betriebe liegt der Umsatz pro Jahr zwischen einer Million und fünf Millionen Euro.

"Jedes Restaurant lebt von der reibungslosen Organisation des Betriebs. Und Restaurantbetriebe können durch die Optimierung des Reservierungsmanagements zur Effizienzsteigerung entscheidend beitragen", so Stefan Brehm, Geschäftsführer von Livebookings. "Die Zufriedenheit unserer Kunden zeigt, dass wir mit unserer Software einen echten Mehrwert für gastronomische Betriebe schaffen. Durch das Angebot der Online-Reservierung können sich die Mitarbeiter in der Zeit stärker um die Gäste kümmern, das Erfassen von telefonischen Reservierungen ist an unbegrenzt vielen Arbeitsplätzen gleichzeitig möglich und die Tischzuteilung erfolgt ganz einfach und optimal über den grafischen Tischplan."

Die Premiumversion von Livebookings ermöglicht die Verbindung von professionellem Reservierungsmanagement mit Online-Marketing-Funktionen wie beispielsweise dem Versand von Newslettern im eigenen Design. In mehr als 500 Restaurants Deutschlands, wie beispielsweise der Bullerei in Hamburg, dem Restaurant Tim Raue in Berlin, der Mongo's Gastronomie oder dem Restaurant Tantris in München ist Livebookings Premium im Einsatz.

Mehr Infos auch unter www.livebookings.de/reservierungsbuch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.