Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 881949

LIP Invest GmbH Rosental 6 80331 München, Deutschland http://www.lip-invest.com
Ansprechpartner:in Frau Fiona Nitschke +49 89 2421012396
Logo der Firma LIP Invest GmbH
LIP Invest GmbH

LIP Invest sichert sich Logistik-Neubauprojekt in Speyer

(lifePR) ( München/Speyer, )

Panattoni Brownfield-Entwicklung auf 31.000 Quadratmetern
Logistikimmobilie langfristig an die Hornbach Baumarkt AG vermietet
Erster Ankauf für Ende 2021 aufgelegten LIP Logistik Fonds Deutschland IV


LIP Invest, führendes Fondshaus und Partner institutioneller Investoren bei der Auflage von Immobilien-Spezialfonds in der Assetklasse Logistikimmobilien Deutschland, kauft in Speyer, Brunckstraße 22, ein neu errichtetes Distributionszentrum für seinen kürzlich aufgelegten „LIP REAL ESTATE INVESTMENT FUND – LOGISTICS GERMANY IV“. Der Neubau wurde im November 2021 von dem internationalen Projektentwickler Panattoni in Partnerschaft mit der MONTIS Real Estate GmbH fertig gestellt und ist an den Baumarktbetreiber Hornbach vermietet worden.

Verkäufer des Brownfield-Projektes ist eine von Panattoni und MONTIS Real Estate gegründete Projektgesellschaft. GOLDBECK Südwest hat das Distributionszentrum als Generalunternehmer geplant und gebaut. Im Ankaufsprozess hat Drees & Sommer die technische, REIUS die rechtliche, WTS die steuerliche und ES EnviroSustain die ESG Due Diligence für LIP Invest übernommen. 

Bei der revitalisierten Fläche von mehr als 31.000 Quadratmetern handelt es sich um das ehemalige Gelände eines Verpackungsherstellers. Das neue Distributionszentrum umfasst 2 Units mit einer Gesamtmietfläche von rund 19.900 Quadratmetern. Sie teilt sich auf in 17.640 Quadratmeter Hallenfläche, 1.370 Quadratmeter Lagerfläche auf der Mezzanine sowie 880 Quadratmeter Büro- und Sozialflächen. Die Hallensohle ist aufgrund der WGK-3 Abdichtung und einer Löschwasserrückhaltung für die Lagerung von Gefahrstoffen geeignet. Die Andienung erfolgt über 18 Rampentore und zwei ebenerdige Tore. 

Vor Ort stehen zwei Lkw-, 47 versickerungsfähige Pkw- sowie 20 überdachte Fahrradstellplätze zur Verfügung. Die Außenanlagen werden unter anderem mit Bäumen, Sträuchern und einer Fassadenbegrünung landschaftsnah gestaltet. Außerdem wurden 10 Nistkästen als Ansiedlungshilfe für heimische Vögel aufgehängt. Auf den Dachflächen wird eine Photovoltaikanlage errichtet. Für das Objekt ist eine DGNB Gold-Zertifizierung vorgesehen.

Hornbach Baumarkt AG mietet langfristig

Die Hornbach Baumarkt AG, einer der führenden Betreiber von Bau- und Gartenmärkten in Europa, mietet die Logistikimmobilie langfristig. Der Standort in Speyer dient als Lager, Versand- und Verteilzentrum und ergänzt das vorhandene Logistiknetzwerk. Der Hauptsitz des familiengeführten Unternehmens befindet sich im nur 28 Kilometer entfernten Bornheim.

Speyer liegt in der Metropolregion Rhein-Neckar vorteilhaft im Schnittpunkt der Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Für eine zentrale Distribution in die kaufkräftigen Ballungszentren der umliegenden Städte ist der Standort daher sehr gut geeignet. Die Liegenschaft ist über die A61 sowie die A6 an das dichte Autobahnnetz der Region angebunden und über eine nahegelegene Haltestelle auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Hafen Mannheim ist rund 21 Kilometer entfernt und kann für den Güterumschlag zwischen Straße, Schiene und Binnenschiff genutzt werden.

„Der Hafen Mannheim ist einer der größten und bedeutendsten Binnenhäfen Europas. Von hier bestehen tägliche Verbindungen in andere deutsche Seehäfen und mehrere internationale Verbindungen in europäische Wirtschaftszentren. Vor allem im Hinblick auf die starke Logistiknachfrage in der gesamten Rhein-Neckar Region macht das den Standort in Speyer sehr attraktiv“, sagt Bodo Hollung, Gesellschafter und Geschäftsführer von LIP Invest. 

LIP Invest GmbH

LIP ist führender Investmentmanager und Fondsinitiator für Logistikimmobilien Deutschland. Allein in den letzten drei Jahren haben sich 60 institutionelle Anleger mit mehr als 840 Millionen Euro an den LIP-Logistikimmobilien-Fonds beteiligt. Bei einem Investitionsvolumen von circa 1,4 Milliarden Euro besteht das LIP-Portfolio inzwischen aus 51 Objekten mit einer Gesamtmietfläche von rund 1 Million Quadratmeter bei Mieteinnahmen von über 60 Millionen Euro. Der gesamte Immobilienbestand ist vollständig vermietet. www.lip-invest.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.