Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130600

Jürgen Dollase entwirft Konzept einer Deutschen Hochschule für Kochkunst

(lifePR) (Regensburg, ) In der November-Ausgabe der KUNSTZEITUNG, die im Verlag Lindinger + Schmid, Regensburg, erscheint (www.lindinger-schmid.de), skizziert der bekannte Koch-Experte und Gastronomie-Kritiker Jürgen Dollase das Strukturmodell einer zukünftigen Deutschen Hochschule für Kochkunst. Bei dem Modell handelt es sich um ein detailliertes Theoriegebäude, das dabei helfen soll, die Kochkunst aus der vorherrschenden subjektiven Nische des reinen Geschmackserlebnisses zu befreien. Die Vorgänge rund um das Verfertigen und Verspeisen von Mahlzeiten können so auf eine sichere analytische Basis gestellt werden.

Die Hochschule für Kochkunst, wie Sie Jürgen Dollase vorschwebt, setzt sich zusammen aus sechs Abteilungen. Gelehrt würden dort u.a. die Dokumentation der Kochkunst, begleitende Wissenschaften (z.B. Psychologie und Ästhetik), Kochtechnik sowie Angewandte Kochkunst und Kommunikation. Das vollständige Schema der Deutschen Hochschule für Kochkunst, das in der KUNSTZEITUNG, 11/09, veröffentlicht wird, finden Sie beigefügt als PDF-Datei.

.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

EUGEN ONEGIN

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Eugen Onegin ist ein Außenseiter. Um sich gegen die Langeweile und Banalität seiner Umgebung zu wehren, hat er eine Mauer aus Ironie und Zynismus...

Toskanaworld Veranstaltungen Bad Sulza: Juni / Juli 2017

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

. JUNI 2017 Liquid Sound Club – mit Noxlay & Tex Pantalow Wann: 03.06. ab 21:00 Uhr Wo: Toskana Therme Bad Sulza DJ Noxlay ist  als Freelancer...

14. Afrika-Festival in Birkenried vom 2. bis 5. Juni 2017

, Kunst & Kultur, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Fantastisch, faszinierend und farbenfroh – all das ist Afrika beim 13. Afrika-Festival vom Freitag 2. bis Montag 5. juni 2017 in Birkenried. Freitag­abend...

Disclaimer