lifePR
Pressemitteilung BoxID: 295821 (LEONI AG)
  • LEONI AG
  • Marienstr. 7
  • 90402 Nürnberg
  • http://www.leoni.com
  • Ansprechpartner
  • Sven Schmidt
  • +49 (911) 2023-467

Leoni erschließt Solarthermie-Markt mit neuem Produkt- und Serviceangebot

"Umweltbewusstsein & Ressourcenknappheit" als Standmotto auf der Hannover Messe 2012

(lifePR) (Nürnberg, ) Leoni, der führende Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche und weitere Industrien, ergänzt sein Leistungsspektrum um eine Produktreihe und zugehörige Services für Solarthermie-Anlagen. Damit ist ein weiterer Schritt getan, um ein strategisches Ziel zu erreichen: Das Unternehmen will der innovativste und führende Kabelproduzent für Umwelttechnologien werden. Das Solarthermie-Angebot wird erstmals auf der Hannover Messe 2012 vorgestellt.

Die neue Produktgruppe umfasst Instrumentations-, Niederspannungs-, Bus-, optische und Hybrid-Kabel, die alle auf die speziellen Anforderungen von Solarkraftwerken ausgerichtet sind. Das Angebot wird durch Engineering-Services ergänzt, die während der Projektierungsphase einen Beitrag zur Kostenoptimierung der Anlagen leisten. Damit hat Leoni sein Solar-Portfolio deutlich erweitert. Dieses beinhaltete bislang Installationsleitungen zur Verbindung von Solarmodulen und Wechselrichtern in Photovoltaik-Anlagen, Solarflachdrähte zur Verkettung von Zellen und Strings einzelner Module sowie Lichtwellenleiterkabel zur Steuerung von Parabolspiegeln.

Reduzierte Installationskosten dank plug & play Kabelsysteme

Die Produktneuheiten für die Solarthermie-Anlagen stehen mehrheitlich als konfektionierte Kabelsysteme zur Verfügung, die plug-and-play-fähig sind. Sie lassen sich schnell ohne die Einbeziehung von Experten verbauen, reduzieren demnach die Bauzeit und die Installationskosten. Ein Großteil der Neuentwicklungen dient der Übertragung analoger und digitaler Signale für die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik innerhalb der komplexen Spiegelsysteme, die somit optimal auf die Sonne ausgerichtet sind. Damit leisten die Kabel einen wesentlichen Beitrag zur maximalen Energiegewinnung des Kraftwerks. Sie sind für den Einsatz in Parabolrinnen-, Turm- und Paraboloid-Anlagen geeignet. Das erweiterte Sortiment enthält auch Leitungen für die Energieübertragung im Starkstrombereich der Kraftwerke.

Umweltverträglich und widerstandsfähig

Aus technologischer Sicht zeichnen sich die Solarthermie-Kabel zum einen durch die Verwendung von umweltverträglichen Materialien aus. So besteht der Isolationsmantel grundsätzlich aus halogenfreien Kunststoffen. Diese setzen im Brandfall bzw. bei starken thermischen Belastungen keine giftigen oder korrosiven Gase frei, und die Rauchgasentwicklung ist deutlich geringer. Zum anderen weisen die Kabel dank ihrer strahlenvernetzten Oberfläche eine hohe Widerstandsfähigkeit auf: Sie sind flammwidrig, Öl-, UV-, Ozon-, sowie kälte- und hitzebeständig von -30 bis +90 °C.

Kabel für den Einsatz zu Lande und in der Luft

Neben den Neuheiten für die Solar-Industrie zeigt Leoni in Hannover sein Produktsortiment für die Elektromobilität. Dieses umfasst sowohl diverse Kabel und Kabelsysteme für die Verbindung des Hochvolt-Systems in Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeugen als auch Elektroladekabel und Ladesäulenverkabelung. Des Weiteren sind umweltfreundliche Kabelprodukte für die Bereiche Schienen- und Flugverkehr, Energie, Datenkommunikation, Elektrogeräte, Automatisierungstechnik und weitere Industriebranchen ausgestellt. Abgerundet wird das Messe-Portfolio durch Lösungen für Werkzeugkalibrierung und Bildverarbeitungssysteme.

Hannover-Messe-Motto "Umweltbewusstsein & Ressourcenknappheit"

Leoni stellt seinen Auftritt auf dem Messestand (Halle 13, Stand C81) unter das Motto "Umweltbewusstsein & Ressourcenknappheit" - einer der sechs Globalen Trends, die die Basis für die Zukunftsaktivitäten des Unternehmens bilden. Gezeigt werden Produkte und Lösungen, die dabei helfen sollen, die scheinbar gegensätzlichen Ziele Umweltschutz und Individual- bzw. Massenmobilität miteinander zu vereinen. Das Unternehmen möchte mit seinen Technologien dazu beitragen, umweltfreundliche Energieerzeugung effizienter und wirtschaftlicher zu machen.