Sonntag, 23. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 316722

Technikforum Farbe: Praxiswissen für Profis

Leipzig, (lifePR) - Farben machen das Wohnen schöner. Nicht nur die Palette an Farben ist schier unüberschaubar, auch die Materialen und Techniken sind so vielfältig wie noch nie. Angesichts immer neuer Produkte braucht selbst der Fachmann Informationen zur Verarbeitung. Das kürzlich gegründete "Technikforum Farbe" will Regelwerke für Handwerker in eine praxisnahe Form bringen. Es versteht sich als Mittler zwischen den Norm gebenden Institutionen und dem Handwerk. An der COMFORTEX Leipzig beteiligt sich das Forum erstmalig und gibt Malern und Tapezierern aktuelle Verarbeitungshinweise.

Mit dem "Technikforum Farbe" baut die COMFORTEX Leipzig ihren Bereich rund um die Wandgestaltung weiter aus. Damit folgt die Fachmesse für Raumgestaltung ihrem Konzept, nicht nur Produkte zu zeigen, sondern das Handwerk mit praktischen Informationen für die tägliche Arbeit zu unterstützen.

Dem Forum gehören Anwendungstechniker und Produktmanager führender Unternehmen der Branche an, darunter die Pufas Werk AG. Arne Weiß, Leiter Technik bei der Pufas AG, sagt: "Wir wollen leicht verständliche, gut illustrierte Praxisleitfäden schaffen zu Themen, die den Handwerker auf der Baustelle interessieren."

Auf der COMFORTEX widmet sich das Technikforum Farbe in Workshops den vier Themengruppen Tapete, Spachteln und Riss-Sanierung, Dekoratives Gestalten sowie Innendämmung und Schimmelsanierung. Den ersten Punkt unterstützen bzw. gestalten die Unternehmen Rasch, AS-Creation, Tapofix sowie Pajarito. Mit dabei ist der "Tapeten-Papst" Lothar Steinbrecher. Er zeigt Tipps und Tricks für die Verarbeitung hochwertiger Tapeten, wofür oftmals zusätzliches Wissen erforderlich ist, weiß Lothar Steinbrecher. Besonders liegt ihm die richtige Behandlung der Untergründe am Herzen, wozu er neben Hinweisen u.a. die Arbeit mit dem Renovier-Vlies demonstriert. Dabei können die Besucher ihre Fragen an den (Fach)Mann bringen. "Das sind ausdrücklich erwünscht. Ich stehe den Kollegen gern für Auskünfte und Tipps zur Verfügung", so Lothar Steinbrecher.

Beim Thema Spachteln und Riss-Sanierung engagieren sich Pufas, Kobau, Pajarito Graco sowie Kip. Hier geht es zum Beispiel darum, Risse richtig zu beurteilen und zu sanieren, Spachtelmassen effektiv zu verarbeiten und um die Qualitätsstufen im Trockenbau.

Die Firmen NMC, Jaeger, Pajarito, Festool, Kip und MIXOL sind Partner beim dekorativen Gestalten. Der Workshop will inspirieren beispielsweise zur Gestaltung mit Zierprofilen oder zur Wandgestaltung mit verschiedenen Spachteltechniken.

Innendämmung und Schimmelsanierung gewinnen angesichts der Bestrebungen zum Einsparen von Energie, ohne auf ein gesundes Wohnklima zu verzichten, immer mehr an Bedeutung. Die Unternehmen Remmers, Ela, Pufas und Jaeger geben Auskunft, wie und wann eine richtige Innendämmung eingesetzt wird. Werkzeuge, die effektive Verarbeitung der Materialen, Schimmeldesinfektion und Nachbehandlung sind weitere Punkte, auf die das Forum eingeht.

"Es ist das erste Mal, dass wir mit dem Technikforum Farbe Workshops auf einer Messe anbieten", sagt Arne Weiß. "Wir versprechen uns viel davon, denn wir wollen Handwerk, Handel und Großhandel mit dem Knowhow der Industrie unterstützen."

Über die COMFORTEX

Die COMFORTEX, Fachmesse für Raumgestaltung, öffnete vom 1. bis 3. September 2012 bereits zum 21. Mal ihre Tore auf dem Leipziger Messegelände. Als Trend-, Informations- und Ordermesse ist sie das nationale Messeereignis im Herbst und liefert der Branche wichtige Anregungen für die kommende Saison. Auf der COMFORTEX wird die gesamte Bandbreite der Innenraumgestaltung von Deko- und Gardinenstoffen, Möbelstoffen, Sonnenschutz und Dekotechnik über Tapeten, Farben, Teppiche und Bodenbeläge präsentiert.

Leipziger Messe GmbH

Die Leipziger Messe zählt zu den ältesten und führenden deutschen Messegesellschaften. Davon zeugt ihre fast 850-jährige Geschichte. Seit 1996 verfügt sie über eines der modernsten Messegelände weltweit. Es umfasst eine Hallenfläche von 101.200 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Die Kombination mit dem Congress Center Leipzig verleiht dem Areal höchste Flexibilität für Veranstaltungen jeder Art und Größe. Jährlich finden etwa 40 Messen, 100 Kongresse, zahlreiche Corporate Business Veranstaltungen und Events mit rund 10.000 Ausstellern und 1,3 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als umfassender Dienstleister bildet das Unternehmen die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäftes ab - von der Konzeption und Planung bis zur Durchführung von Präsentationen einschließlich der Gastronomie. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green-Globe-Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns ist die Nachhaltigkeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Massivholztische nach Maß online kaufen?

, Bauen & Wohnen, eCommerce Werkstatt GmbH

Ein Esstisch ist fraglos fester Bestandteil eines jeden Haushalts. Entsprechend sollte es auch für jeden Haushalt den passenden Esstisch geben:...

Altersgerechtes Wohnen in Iserlohn

, Bauen & Wohnen, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Auf einer Informationsveransta­ltung am 18. Juli in Iserlohn stellten die Initiatoren das geplante Neubauprojekt „Wohnen in Barendorf“ vor, das...

Sondertilgung: Das Massivhaus zügig entschulden

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Das eigene Haus ist eine erstklassige private Altersversorgung. Deshalb sollten Eigentümer darauf achten, dass ihr Eigenheim zu Beginn der Rente...

Disclaimer