Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60967

GC family 2008: Wer spielt, der lernt!

(lifePR) (Leipzig, ) Gemeinsam spielen, gemeinsam lernen: Unter dem Motto "Level 1 - Spielen lernen" lädt die GC family vom 21. bis 24. August 2008 nach Leipzig. Der Sonderbereich für Medienkompetenz und Jugendschutz auf der GC - Games Convention bietet Einsteigern, Eltern, Lehrern und Pädagogen einen ersten Anlaufpunkt, um sich über kindgerechtes Spielen zu informieren. Das Herzstück der GC family 2008 ist die Spiele-Arena. Im täglichen Wettstreit können Erwachsene und Kinder ihre Fähigkeiten testen und dabei die neueste Kinder- und Familiensoftware kennenlernen. Unter http://www.gc-germany.com/gc-family ist das umfangreiche Programm abrufbar.

Ob beim klassischen Eins-gegen-Eins, mit einem eigenen Team oder als Familien-Duell - in der Spielearena kommt jeder auf seine Kosten. Im Viertelstundentakt fordern themenspezifische Spielerunden zum Wettstreit heraus. In Anlehnung an die Olympischen Spiele sind die einzelnen Runden nach Sportarten benannt. So können die Messebesucher beim Knobel-Sprint, Wörter-Florett oder Hamster-Hockey ihr Können unter Beweis stellen und attraktive Preise gewinnen. Moderiert werden die Spiele von dem bekannten Spielejournalisten Stefan Michaelis. Wer dem Treiben auf der Bühne zunächst nur zuschauen will, ist ebenfalls willkommen. Mehr als 60 Plätze stehen den Zuschauern zur Verfügung.

Umrahmt wird die Spiele-Arena von zahlreichen Ausstellerständen marktführender Kindersoftwareanbieter und Family-Entertainment-Publisher wie Avanquest, dtp young entertainment, Electronic Arts, Mattel und Tivola. Fünf Spieleinseln zu den Themen "Kinder", "Jugendliche", "Lernen", "Multiplayer" und "Familie" bieten darüber hinaus die Möglichkeit, einzelne Spieletitel in Ruhe auszuprobieren. Wie bereits in den Vorjahren werden die Spieleinseln von renommierten Experten aus Wissenschaft und Praxis betreut, die dem Publikum für individuelle Fragen zum kindgerechten Umgang mit Computer- und Videospiele zur Verfügung stehen.

Die GC - Games Convention ist Europas Leitmesse für interaktive Unterhaltung, Infotainment, Edutainment und Hardware. Vom 21. bis 24. August 2008 präsentieren Hersteller und Publisher auf dem Leipziger Messegelände in vier Publikumshallen, der Glashalle sowie auf dem Freigelände die neuesten Entwicklungen der Gamesbranche. Parallel dazu werden im GC Business Center, dem Fachbesucherbereich der Messe, die Bestellungen für das Weihnachtsgeschäft getätigt. Die GC - Games Convention hat am Donnerstag und Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Am Messefreitag und -samstag verlängern sich die Öffnungszeiten bis 20.00 Uhr. Weitere Informationen sind unter http://www.gc-germany.com zu finden.

Internet:
http://www.gc-germany.com, http://www.gcdc.eu, http://www.leipziger-messe.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer