Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542355

Meilenstein - Leipzig School of Media beglückwünscht 100. Absolventen

Leipzig, (lifePR) - An der Leipzig School of Media (LSoM) hat heute der 100. Absolvent seine Masterurkunde in Empfang genommen. "Das ist ein Meilenstein für uns", sagte LSoM-Direktor und Geschäftsführer Michael Geffken bei der Übergabe des Zeugnisses auf dem Mediencampus Villa Ida in Leipzig-Gohlis. "Damit haben wir unsere Position als weit über Leipzig hinaus anerkannter Anbieter von akademisch fundierter Weiterbildung für Fachkräfte aus Medien und Kommunikation gefestigt."

Der 100. Absolvent Ingo Schönbrunn schloss erfolgreich den berufsbegleitenden Masterstudiengang Crossmedia Management ab, den die School in Kooperation mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) und der Universität Leipzig anbietet. Seine Abschlussarbeit schrieb er über den "Mehrwert und Grenzen einer interaktiven, webbasierten Visualisierung von Unternehmensdaten für Entscheider". Die Fallstudie entwickelte er am Beispiel seines Arbeitgebers, der Mitteldeutschen Flughafen AG. "Die Investition in das Studium war eine absolut richtige Entscheidung für mich. Es hat mir nicht nur Freude gemacht, sondern mir auch beruflich neue Perspektiven eröffnet. Die Atmosphäre an der LSoM und die Lernbedingungen waren sehr gut", sagte Schönbrunn. Durch das Studium habe er sich ein zweites Standbein aufbauen können. Freiberuflich visualisiert er inzwischen als "Zahlengraph" Daten für Unternehmen.

Die Leipzig School of Media wurde 2008 von der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig als gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung gegründet. Sie bietet in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der HTWK vier Masterstudiengänge an, die Fachkräfte berufsbegleitend absolvieren können. Momentan sind knapp 100 Studenten an der LSoM eingeschrieben. Außerdem organisiert die LSoM Seminare und Kursreihen zu Themen aus den Berufsfeldern Medien, Marketing und PR. Im vergangenen Jahr führte die School über 20 solcher Weiterbildungskurse durch, die von rund 250 Teilnehmern besucht wurden. Inhouse-Seminare für Unternehmen und Organisationen ergänzen das Angebot.

Wer an der LSoM studieren möchte, kann sich bis zum 15. August für einen Studienplatz bewerben. Das Studium in den Masterprogrammen Crossmedia Management, Corporate Media, Mobile Marketing und New Media Journalism startet zu Beginn des Wintersemesters im Oktober.

Leipzig School of Media

Leipzig School of Media (LSoM) wurde 2008 als Kompetenzzentrum für akademisch fundierte Weiterbildung im Bereich Crossmedia gegründet. In Masterstudiengängen sowie in Kursen und Schulungen bildet die hundertprozentige Tochter der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig seitdem Medienschaffende aus Agenturen, Redaktionen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen berufsbegleitend weiter. Die Angebote werden in Kooperation mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) organisiert und von der LSoM betreut.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer