Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131857

Bayer Leverkusen bleibt Spitzenreiter: 4:0 gegen Frankfurt

(lifePR) (Waldstetten, ) Mit einer Gala-Vorstellung bleibt Bayer 04 Leverkusen Spitzenreiter und dem Vereinsrekord mit 14 Bundesliga-Spielen in Folge ohne Niederlage auf der Spur.

Vor 30.000 Zuschauern in der BayArena zeigten die Leverkusener vor allem in der ersten Hälfte phantastischen Offensiv-Fußball. Stefan Kießling (2.), Stefan Reinartz (6.) und Toni Kross (11.) schraubten das Ergebnis mit dem Blitzstart auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Lars Bender vier Minuten nach seiner Einwechslung in der 86. Minute. Bei allen drei Toren war die LEICHT-Bande in bester Platzierung hinter dem Tor sichtbar und hatten somit eine sehr gute Fernsehpräsenz. Bayer Leverkusen bleibt damit weiterhin ungeschlagen und konnte nach zuletzt drei Unentschieden wieder einen Dreier einfahren.

Am 22. November stehen die Leverkusener in der 13. Bundesliga- Begegnung dem Tabellenachten, den Bayern, gegenüber. Auch hier ist wieder ein hochkarätiges, packendes Spiel zu erwarten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer