Umfrage zur Nährwertkennzeichnung - nicht so eindeutig, wie es scheint

(lifePR) ( Berlin, )
Zunächst ist es interessant, dass diejenigen, die die Bundesministerin für den Schritt einer Verbraucherumfrage kritisiert haben, jetzt eine eigene durchführen. Bemerkenswert sind auch die teilweise suggestiven Fragestellungen, die außen vorlassen, wie die Verbraucherinnen und Verbraucher den Nutri-Score und den Wegweiser Ernährung überhaupt verstehen sowie die Widersprüchlichkeit der Aussagen. Die Frage zu stellen, ob etwas verständlich ist, ist nicht gleichbedeutend mit dem richtigen Verständnis. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse der größeren Umfrage, die das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft durchführt, in der auch unser Modell sowie das Keyhole-System bewertet werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.