Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64043

Gute Nachricht fuer Bausparer: Ein Bauspardarlehen der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse ist und bleibt altersunabhaengig

Einmal angespart, bekommt jeder dieselben Konditionen

(lifePR) (Münster, ) Wer das Alter von 50 Jahren ueberschritten hat, steht noch voll im Leben und ist meist auch gesundheitlich fit. Im Kreditbereich beginnt ab diesem Alter jedoch langsam aber sicher die Phase, in der ein Kredit immer mehr zum Gluecksspiel und so mancher Kreditwunsch abgelehnt wird. Was mit knapp ueber 50 noch durch hoehere Auflagen abgehandelt wird, koennte sich bei einem Alter von ueber 60 Jahren zu einer hohen Barriere in den Kreditmarkt entwickeln.

Anders beim Bauspardarlehen. Hier gibt es keine kategorische Altersgrenze.

Auch bis ins hohe Alter sind Kredite beispielsweise fuer Modernisierungsmaßnahmen problemlos und zu denselben Konditionen moeglich, wie bei juengeren Bausparern.

Einschraenkungen gibt es nur, wenn die Kreditlaufzeit laenger ist, als die durchschnittliche Lebenserwartung. Erst dann fragt die Bausparkasse nach den Erben. Wichtig: Bei Bauspardarlehen gibt es keine so genannte risikoadjustierte Bepreisung. Auf gut Deutsch heißt das, dass auch ein hoeheres Bonitaetsrisiko keine Auswirkung auf die Konditionen hat.

<<An einer Bonitaetspruefung kommt man natuerlich nicht vorbei>>, so Pressesprecher Bernd Puetz. <<Letztlich gebe diese aber dem Kunden die Sicherheit, die Belastung tragen zu können>>, so Puetz weiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Ratgeber für Vermieter von Ferienimmobilien – das Standardwerk von Stefanie Schreiber erscheint in der 3. aktualisierten Auflage

, Finanzen & Versicherungen, Servitus Wirtschaftsberatung und Coaching

Sie erklärt in ihrem Fachbuch in elf Schritten, wie der Vermögensaufbau und auch die Steuerersparnis mit dieser Anlageform funktionieren. Betriebswirtschaftli­ch...

Disclaimer