Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 216681

LBS Bayern baut Vertrieb aus

100 neue Experten im Jahr 2010 gewonnen / Weiterer Aufbau geplant

München, (lifePR) - Die LBS Bayern hat ihren Vertrieb 2010 gestärkt. Die führende Bausparkasse im Freistaat konnte im vergangenen Jahr rund 100 neue Mitarbeiter für ihren Außendienst gewinnen. Darunter waren 64 Finanzexperten und 20 Immobilienmakler. Bereinigt um ausscheidende Kräfte stieg die Zahl der LBS-Experten für Bausparen, Finanzieren und Immobilien in Bayern auf 671, gut sieben Prozent mehr als im Jahr zuvor. "Unsere Außendienstmitarbeiter arbeiten gerne mit der LBS zusammen, was interne Befragungen und die oft langjährige Treue zum Unternehmen bestätigen", betont Wolfgang Kube, Mitglied der LBS-Geschäftsleitung.

Der Vertrieb der LBS Bayern stützt sich neben den Sparkassen auf den eigenen Außendienst. Dieser soll auch 2011 weiter ausgebaut werden. So stellt die LBS Bayern laufend zusätzliche Finanz- und Immobilienberater im Außendienst ein. Diese erhalten eine umfassende, einjährige Ausbildung. Der Finanzberater der LBS berät und betreut Kunden rund um die Themen Bausparen und Finanzieren. Dabei baut er seinen Kundenstamm systematisch aus. Mit der Sparkasse vor Ort arbeitet er eng zusammen. Der Immobilienberater kümmert sich um die Vermittlung und den Verkauf von Immobilien. "Idealerweise hat der Bewerber bereits eine kaufmännische Ausbildung genossen", erklärt Kube. "Wer zudem Erfahrung im Umgang mit Kunden hat, Engagement und Ehrgeiz mitbringt, der ist bei uns richtig."

LBS Bayerische Landesbausparkasse Anstalt der Bayerischen Landesbank

Die LBS Bayern ist mit 1,5 Millionen Kunden und einem Marktanteil von 40 Prozent beim Neugeschäft die führende Bausparkasse im Freistaat. Im Verbund mit den Sparkassen ist das Unternehmen seit über 80 Jahren ein bewährter Partner für Erwerber und Besitzer von Wohnimmobilien. Mit ihrer Expertise trägt die LBS Bayern wesentlich zu einer verlässlichen und krisenfesten Altersvorsorge der Menschen im Freistaat bei. Im Jahr 2010 vermittelte sie rund 228.000 neue Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 7,95 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2010 befanden sich rund 2 Millionen Bausparverträge mit einer Bausparsumme von fast 55 Milliarden Euro im Bestand. Weitere Informationen im Internet unter www.lbs-bayern.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer