Mittwoch, 23. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 569229

LBS Bayern: Neuer Bauspar-Rekord

8,8 Milliarden Euro Neugeschäftsvolumen / Zinssicherung gefragt

München, (lifePR) - Die LBS Bayern hat 2015 das stärkste Bauspar-Neugeschäft ihrer über 85-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt. Im vergangenen Jahr wurden neue Bausparverträge mit einer Summe von 8,8 Milliarden Euro abgeschlossen. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 8,2 Prozent. Der bisherige Spitzenwert war im Jahr 2012 mit 8,4 Milliarden Euro erreicht worden. "Gerade im Zinstief wollen sich viele Menschen die historisch günstigen Zinsen langfristig für ihre Immobilienfinanzierung sichern. Dafür ist der Bausparvertrag das ideale Produkt. Das Geschäftsmodell Bausparen funktioniert und trägt wesentlich dazu bei, dass Menschen ihren Wunsch nach einem Eigenheim realisieren können", so Dr. Franz Wirnhier, Vorstandsvorsitzender der LBS Bayern. 

Die durchschnittliche Bausparsumme pro Vertrag hat 2015 mit 46.800 Euro ebenfalls einen Rekordwert erreicht. Im Vorjahr hatte die durchschnittliche Bausparsumme bei 37.600 Euro gelegen. Darin spiegelt sich wider, dass immer mehr Bausparverträge bereits beim Abschluss mit einer konkreten Immobilienfinanzierung verknüpft sind, für die tendenziell höhere Bausparsummen abgeschlossen werden. 

Auch Besitzer älterer Bausparverträge können von den derzeit historisch niedrigen Zinsen profitieren, wenn sie eine Immobilienfinanzierung realisieren wollen. Die LBS Bayern bietet Kunden mit Altverträgen den Umstieg in das aktuelle Tarifwerk oder den Abschluss einer Sofortfinanzierung zu derzeit geltenden Konditionen an. Seit Anfang 2014 haben sich über 35.000 Kunden der LBS Bayern für den Umstieg in die neuen Tarife entschieden.

LBS Bayerische Landesbausparkasse Anstalt der Bayerischen Landesbank

Die LBS Bayern ist mit 1,6 Millionen Kunden die führende Bausparkasse im Freistaat. Im Verbund mit den Sparkassen ist das Unternehmen seit über 85 Jahren ein bewährter Partner für Erwerber und Besitzer von Wohnimmobilien. Mit ihrer Expertise trägt die LBS Bayern wesentlich zu einer verlässlichen und krisenfesten Altersvorsorge der Menschen im Freistaat bei. Im Jahr 2015 vermittelte sie rund 190.000 neue Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 8,8 Milliarden Euro. Als öffentlich-rechtliches Unternehmen sieht sich die LBS Bayern auch bürgerschaftlichem Engagement verpflichtet und ist langjähriger Partner der Benefizaktion "Sternstunden". Weitere Informationen im Internet unter www.lbs-bayern.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DRK Eschborn-Niederhöchstadt kann auch in Zukunft schnell helfen

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Der Mannschaftstransport­wagen des DRK in Eschborn-Niederhöchstadt war in die Jahre gekommen. Alleine konnte der Ortsverein die Neuanschaffung...

Kryptowährungen und die damit zusammenhängenden aufsichtsrechtlichen Fragen – Mining genehmigungspflichtig?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Bundesaufsicht für Finanzdienstleistung­en in Deutschland (BaFin) sieht im Handel und dem Schürfen (Mining) von Cryptocurrencies ein erlaubnispflichtiges...

uniVersa als fairster Maklerversicherer 2017 ausgezeichnet

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Analysehaus ServiceValue hat für Focus Money und Focus-Money-Versicherungsprofi erstmals die Fairness von 49 Maklerversicherern über fünf...

Disclaimer