Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 346344

Ortnerhof in Ruhpolding zum offiziellen "Home of Laureus Sport for Good" ernannt

(lifePR) (Ruhpolding/Stuttgart, ) .
- Inhaber Theo Stegmeier: „Es ist eine Herzensangelegenheit für uns, die Laureus Sport for Good Stiftung zu unterstützen.“
- Laureus Botschafter Axel Schulz: „Ich freue mich, dass der Laureus Gedanke nun auch in Ruhpolding fest verankert ist.“
- Der Ortnerhof ruft Gäste zur Spende an die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland auf

Im Rahmen des Oktoberfest Charity-Golfturniers, das gestern zugunsten der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland stattfand, wurde das Hotel „Ortnerhof“ in Ruhpolding zum Offiziellen „Home of Laureus Sport for Good“ ernannt. Damit ist der Ortnerhof nach dem Grand Tirolia in Kitzbühel und dem Hotel Aurelio in Lech am Arlberg das dritte Hotel, dem diese Ehre zuteilwird.

„Die Ernennung zum ‚Home of Laureus Sport for Good‘ ist für unser Hotel nicht nur eine Ehre, sondern auch eine Verpflichtung. Als Hotel in Ruhpolding, dem Mekka des Biathlonsports, ist es uns eine Herzensangelegenheit, das Ziel der Laureus Stiftung zu unterstützen, nämlich sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen mittels sozialer Sportprojekte zu helfen“, freute sich Inhaber Theo Stegmeier über die Partnerschaft.

Laureus Botschafter Axel Schulz überreichte im Rahmen einer Abendveranstaltung das offizielle Kooperationsschild an den Inhaber. „Die Laureus Sport for Good Stiftung ist auf starke Partner angewiesen, ganz nach unserem Motto ‚Nur gemeinsam sind wir stark‘. Ich freue mich sehr, dass der Laureus Gedanke nun auch in Ruhpolding fest verankert ist und wir mit dem Ortnerhof ein weiteres ‚Home of Laureus Sport for Good‘ an unserer Seite haben.“

Neben weiteren Fundraising-Maßnahmen ruft der Ortnerhof seine Gäste zu einer Spende von 1€ pro Übernachtung an die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland auf. Vom Oktoberfest Charity-Golfturnier, das künftig regelmäßig zugunsten von Laureus ausgetragen werden soll, gehen 15 Euro pro Teilnehmer an die Laureus Stiftung.

Insgesamt fördert die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland zehn soziale Sportprojekte: KICK im Boxring, KICK on Ice, KICK the Ropes, KICKFORMORE, move&do, KidSwing, Kids for future, Körbe für Köln, Kicking Girls und Laureus Schneetiger.

Inzwischen engagieren sich 21 prominente Botschafter für die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland. Dazu zählen neben Axel Schulz auch Franziska van Almsick, Ole Bischof, Verena Bentele, Stefan Blöcher, Martin Braxenthaler, Sabine Christiansen, Christa Kinshofer, Vitali Klitschko, Wladimir Klitschko, Nia Künzer, Christoph Langen, Jens Lehmann, Hermann Maier, Thomas Muster, Birgit Prinz, Jochen Schümann, Matthias Schweighöfer, Ralf Schumacher, Felix Sturm und Michael Teuber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball-Bundesliga: HC Erlangen unterliegt der HSG Wetzlar

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Samstagabend sein Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar mit 30:20 (14:12) verloren. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Robert...

BMW Teams machen beim Motorsport-Wochenende am Nürburgring Schlagzeilen - Entwicklung des BMW M8 GTE läuft

, Sport, BMW AG

. - BMW feiert fünf Klassensiege beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring. - FIA WEC: Neu entwickelter BMW M8 GTE kommt ab 2018 zum Einsatz. - Kundensport:...

BMW M6 GT3 Teams kämpfen in der Eifel um die Podestplätze

, Sport, BMW AG

. Sieben BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring in den Top-15 BMW Teams kommen weitgehend ohne Zwischenfälle durch die Nacht. Bislang problemloses...

Disclaimer