Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684421

Die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus

Lattemann & Geiger setzt verstärkt auf Betriebliches Gesundheitsmanagement

Dietmannsried im Allgäu, (lifePR) - Aktive Mitarbeiter – aktives Unternehmen: Für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter geht die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe jetzt in die Offensive. Denn der Allgäuer Gebäudedienstleister setzt in Zukunft verstärkt auf Betriebliches Gesundheitsmanagement. Der Startschuss hierfür wurde mit dem „LGG Healthday“ gesetzt, dem ersten unternehmensinternen Gesundheitstag der Dienstleistungsgruppe.

„Es steht für uns außer Frage, dass das Thema ‚Gesundheit’ in Bezug auf unsere Mitarbeiter eine zentrale Rolle in unserer Unternehmenspolitik einnimmt. Dazu gehört es für uns vor allem, das Arbeitsumfeld unserer Mitarbeiter so zu gestalten, dass es dem Erhalt ihrer Gesundheit bestmöglich dient. Wir wollen unseren Mitarbeitern ein gesundes und attraktives Arbeitsumfeld bieten, denn sie sind unser größtes Kapital“, betont Sandra Brandl, Personalleitung der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe.

Mit dem ersten „LGG Healthday“ in der Akademie in Dietmannsried setzte nun die gesamte Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe ein deutliches Zeichen für ein verstärktes Betriebliches Gesundheitsmanagement. In verschiedenen Impulsvorträgen drehte sich alles um das Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“. Dabei gaben die Referenten praktische Tipps für einen gesunden Rücken, gesunde Verpflegung am Arbeitsplatz oder auch zum Thema Stress und Entspannung.

Weitere Impulse für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz konnten sich die Mitarbeiter auf der begleitenden kleinen Messe mit verschiedenen Ausstellern, wie der AOK, der DAK oder auch den Bewegungsexperten von f+p aus Kempten, holen.

„Der ‚LGG Healthday’ war aber erst der Anfang. Das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement wird auch bei weiteren Mitarbeiter-Events eine große Rolle spielen“, erklärt Brandl. Für 2018 sind bereits verschiedene Aktionen mit dem Schwerpunkt „Gesundheit am Arbeitsplatz“ angedacht.

Um sich im Bereich der Mitarbeiterförderung noch stärker aufstellen zu können, nimmt die Lattemann und Geiger Dienstleistungsgruppe am Projekt „GET (ATTR)ACTIVE!“ des Berufsbildungswerks Augsburg und Schwaben teil. Die Workshop-Reihe befasst sich mit unterschiedlichen Bereichen des Demografie Managements und dessen Herausforderungen, um Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen in Zukunft noch besser in Unternehmen integrieren zu können. Dabei spielt das Betriebliche Gesundheitsmanagement eine zentrale Rolle.

Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe GmbH

Die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe beschäftigt mehr als 12.300 Mitarbeiter in Deutschland. Mit 38 Standorten und Stützpunkten ist das in Dietmannsried im Allgäu beheimatete Unternehmen mittlerweile im gesamten Bundesgebiet tätig und zählt nach neuesten Markterhebungen zu den TOP-25 Facility Management-Unternehmen in Deutschland. Als Spezialist für technische und infrastrukturelle Facility Services ist Lattemann & Geiger Partner für Industrie, Handel und Verwaltung. Im Gesundheitswesen ist die Marke KDS Service für Gesundheit & Pflege eines der Vorzeigeunternehmen der Branche. Starke regionale Marken, Dreifachzertifizierung und die eigene Schulungsakademie prägen die Philosophie des seit 1969 bestehenden Familienunternehmens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ICE AESTHETIC enters the UK – Medizinische Kryolipolyse in London

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Nicht nur in Deutschland erfreut sich die innovative Behandlungsmethode der Kryolipolyse wachsender Beliebtheit. Im Vereinigten Königreich ist...

Kinder-Orthopädie: Kinder sind KEINE kleinen Erwachsenen

, Gesundheit & Medizin, NewsWork AG

Wenn Erwachsene zum Orthopäden gehen, sind meist Schmerzen, Gelenk- oder Rückenprobleme die Ursache. Kommen Kinder zum Orthopäden sind die Auslöser...

Allogene Stammzelltransplantation bei bestimmten Lymphomen: Nutzen unklar

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Das Non-Hodgkin-Lymphom ist eine bestimmte Form von Lymphdrüsenkrebs, also eine Erkrankung des blutbildenden Systems. Sie tritt selten auf und...

Disclaimer