Die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus

Lattemann & Geiger setzt verstärkt auf Betriebliches Gesundheitsmanagement

(lifePR) ( Dietmannsried im Allgäu, )
Aktive Mitarbeiter – aktives Unternehmen: Für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter geht die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe jetzt in die Offensive. Denn der Allgäuer Gebäudedienstleister setzt in Zukunft verstärkt auf Betriebliches Gesundheitsmanagement. Der Startschuss hierfür wurde mit dem „LGG Healthday“ gesetzt, dem ersten unternehmensinternen Gesundheitstag der Dienstleistungsgruppe.

„Es steht für uns außer Frage, dass das Thema ‚Gesundheit’ in Bezug auf unsere Mitarbeiter eine zentrale Rolle in unserer Unternehmenspolitik einnimmt. Dazu gehört es für uns vor allem, das Arbeitsumfeld unserer Mitarbeiter so zu gestalten, dass es dem Erhalt ihrer Gesundheit bestmöglich dient. Wir wollen unseren Mitarbeitern ein gesundes und attraktives Arbeitsumfeld bieten, denn sie sind unser größtes Kapital“, betont Sandra Brandl, Personalleitung der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe.

Mit dem ersten „LGG Healthday“ in der Akademie in Dietmannsried setzte nun die gesamte Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe ein deutliches Zeichen für ein verstärktes Betriebliches Gesundheitsmanagement. In verschiedenen Impulsvorträgen drehte sich alles um das Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“. Dabei gaben die Referenten praktische Tipps für einen gesunden Rücken, gesunde Verpflegung am Arbeitsplatz oder auch zum Thema Stress und Entspannung.

Weitere Impulse für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz konnten sich die Mitarbeiter auf der begleitenden kleinen Messe mit verschiedenen Ausstellern, wie der AOK, der DAK oder auch den Bewegungsexperten von f+p aus Kempten, holen.

„Der ‚LGG Healthday’ war aber erst der Anfang. Das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement wird auch bei weiteren Mitarbeiter-Events eine große Rolle spielen“, erklärt Brandl. Für 2018 sind bereits verschiedene Aktionen mit dem Schwerpunkt „Gesundheit am Arbeitsplatz“ angedacht.

Um sich im Bereich der Mitarbeiterförderung noch stärker aufstellen zu können, nimmt die Lattemann und Geiger Dienstleistungsgruppe am Projekt „GET (ATTR)ACTIVE!“ des Berufsbildungswerks Augsburg und Schwaben teil. Die Workshop-Reihe befasst sich mit unterschiedlichen Bereichen des Demografie Managements und dessen Herausforderungen, um Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen in Zukunft noch besser in Unternehmen integrieren zu können. Dabei spielt das Betriebliche Gesundheitsmanagement eine zentrale Rolle.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.