LASERLINE-Recycling-Wochen schenken Berlin 2.000 neue Bäume

(lifePR) ( Berlin, )
Es war ein grünes Versprechen, das das Druckunternehmen LASERLINE seinen Kunden vom 20.9. bis 30.10.2013 gegeben hatte: Im Rahmen der LASERLINE-Recycling-Wochen sollte für jeden eingegangenen Recycling-Auftrag ein Baum gepflanzt werden. Als modernes Druckunternehmen demonstriert das Berliner Traditionshaus damit nachhaltiges Engagement und löst seine unternehmerische Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft dadurch ganz konkret ein. LASERLINE hat als Partner die Umweltinitiative IPlantATree.org ausgewählt und freut sich nun gemeinsam mit den vielen Kunden, die an den Recycling-Wochen teilgenommen haben, über die Neupflanzung von 2.000 Bäumen auf einem Berliner Projektgelände der Initiative.

"Wir haben die erfreulich hohe Anzahl von Recycling-Aufträgen, die im Aktionszeitraum bei uns eingegangen sind, aufgerundet und konnten am 13.11.2013 im Namen unserer Kunden 2.000 neue Bäumchen pflanzen", freut sich Tomislav Bucec, Geschäftsführender Gesellschafter bei LASERLINE. Der kleine Hain, der auf der 2 ha großen Projektfläche im Berliner Ortsteil Friedrichshagen des Bezirks Treptow-Köpenick frisch untergrünt wird, bekommt eine eigene Spendertafel. Ziel der Initiative ist es, die dort bestehende Kiefernmonokultur mit Rotbuchen zu unterpflanzen und damit den Lebensraum Wald in der Großstadt für Mensch und Tier zu erhalten. Der grüne Einsatz hat obendrein ein messbares Ergebnis: Mit jedem Tag, der seit der Anpflanzung der jungen Bäume vergeht, wird mehr CO2 gebunden. Mit dem heutigen Datum beträgt die reale CO2-Senkung der 2.000 Neupflanzungen bereits 0,9 t.

"Für IPlantATree.org haben wir uns entschieden, weil diese Initiative unbürokratisch und transparent für die Umwelt aktiv wird - und das an dem Standort, an dem unser Unternehmen zu Hause ist", erklärt Bucec. Die Non-Profit-Organisation wurde 2008 als gemeinnützige GmbH von Michael Bahr, Frank Henze und Axel Kores gegründet und leistet durch das Pflanzen von Bäumen einen nachhaltigen Klimabeitrag. Mehr als 135.000 Bäume wurden in den vergangenen 5 Jahren durch Privat- und Firmenspender gepflanzt. Mit dem Ergebnis seiner Recycling-Wochen belegt LASERLINE unter den Firmen aktuell den stolzen 5. Platz. "Wir haben uns sehr über die Baumspende im Rahmen der Aktion gefreut, denn so konnten wir uns dem Projektziel in Friedrichshagen um ein erhebliches Stück nähern", betont IPlantATree-Geschäftsführer Michael Bahr. Dank der Neupflanzung von LASERLINE sind nun rund 42% der Projektfläche in diesem innerstädtischen Naherholungsgebiet begrünt. Weitere Informationen zur Aktion unter: www.iplantatree.org/user/2240
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.