Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 702628

Neue Direktverbindungen von München nach Las Vegas

München, (lifePR) - Ab heute ist es soweit: Eurowings fliegt zweimal die Woche direkt von München nach Las Vegas. Montags und donnerstags wird die in Köln ansässige Tochtergesellschaft der Lufthansa Group ihre Flüge München – Las Vegas (MUC-LAS) mit dem Airbus A330 Langstreckenjet anbieten. Die neue Nonstop Verbindung ist auch spannend für Touristen, die die Stadt als Ausgangspunkt für ihre Amerikatour nutzen möchten sowie Geschäftsreisende.

„Wir freuen uns über die angekündigten neuen Eurowings Direktflüge nach Las Vegas“, sagt Cathy Tull, Chief Marketing Officer für Las Vegas Convention and Visitors Authority. „Deutschland ist mit mehr als 213.000 Besuchern in 2016 unser größter Quellmarkt für internationale Touristen aus Kontinentaleuropa. Diese neue Route schafft zusätzliche Erreichbarkeit und Reiseflexibilität für Gäste aus dem Süden Deutschlands sowie aus Städten, die durch Eurowings und Lufthansa Verbindungen leicht und schnell zu erreichen sind.“

„Angesichts der positiven Entwicklung im Süden Deutschlands hat Eurowings entschieden, von diesem Erfolg auch auf der Langstrecke zu profitieren und München als neuen Eurowings Standort konsequent zu stärken. Mit dem Ausbau der Langstrecke in München positionieren wir uns einmal mehr als Wachstumsmotor in der Lufthansa Group“, so Oliver Wagner, Geschäftsführer der Eurowings.

Reisende haben die Wahl zwischen BASIC, dem „Nur-Flug-Angebot“, SMART für mehr Vorteile, wie zum Beispiel die Mitnahme eines Gepäckstücks bis 23 Kilogramm, einen Wunschsitzplatz sowie Getränke während des Flugs, oder aber dem BEST-Tarif, mit einem Premium –Sitz, zwei Gepäckstücken und Loungezugang.

Die Airline startet in München um 10:10 Uhr bzw. 13.10 Uhr und erreicht Las Vegas um 13:15 Uhr bzw. 16.15 Uhr Ortszeit, der Rückflug startet um 14:45 Uhr bzw. 17.45 Uhr dortiger Ortszeit. Tickets nach Las Vegas gibt es auf der Webseite der Airline (www.eurowings.com) bereits ab 189,99 Euro pro Strecke. Die Flugdauer beträgt etwa 12 Stunden und 05 Minuten.

Las Vegas Convention & Visitors Authority c/o Aviareps Mangum

Die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) vermarktet das südliche Nevada weltweit als Tourismus- und Meetingdestination. Außerdem betreibt sie das Las Vegas Convention Center und das Cashman Center. Mit rund 150.000 Hotelzimmern allein in Las Vegas und fast einer Million Quadratmetern an Meeting- und Ausstellungsflächen arbeitet die LVCVA auch stetig an einem Anstieg der Besucherzahlen, sowohl im Freizeit- als auch im Geschäftsbereich.

Laden Sie die Virtual Reality App, Vegas VR, runter und erleben Sie Las Vegas über Ihr iPhone oder Android unter http://www.vrtv.vegas/. Allgemeine Informationen und weitere Pressemitteilungen über Las Vegas sind unter www.lvcva.com, www.visitlasvegas.com und http://press.lvcva.com/erhältlich. Bildmaterial steht unter http://newsextranet.lvcva.com/... zum Download zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendherbergen sind neue Nationalparkpartner

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Die nordfriesischen Jugendherbergen setzen sich seit vielen Jahren sehr engagiert für umweltbewussten und nachhaltigen Tourismus ein. Dieses...

Genussradeln, wo einst die Dampfrösser rauchten

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Wo sich seit 1886 mehr als ein Jahrhundert lang Dampflokomotiven kräftig qualmend ihren Weg durch den Oberpfälzer Wald bahnten, sind heute Radler,...

Clever Reisen! Wie Sie bei Flugtickets kinderleicht bis zu 30% sparen!

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Die Flugtickets für den nächsten Urlaub oder Kurztrip günstig buchen. Clever reisen! verrät die neusten kinderleichten Spartipps für Flugtickets...

Disclaimer