Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661753

Last Minute ins Bauernbett

Münster, (lifePR) - Kurz vor Beginn der Sommerferien sind auf einigen der mehr als 200 Urlaubshöfen in Nordrhein-Westfalen noch Unterkünfte frei. Wer in den Sommerferien kurz entschlossen aufs Land will, findet unter www.komm-aufs-land.de noch freie Quartiere für einen Bauernhof- oder Landurlaub in NRW, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit.

Ob Groß oder Klein, ob Familien, Gruppen oder Single, die Ferienhöfe bieten alles, was den Urlaub erholsam, erlebnisreich, sportlich und spannend macht. Besonders Kinder fühlen sich zu den vielen Bauernhofbewohnern "tierisch" hingezogen. Kuscheln mit Kaninchen, Katze & Co, Kälber füttern, Kühe streicheln, in Heu und Stroh toben - vom Zuschauen und Staunen bis hin zum selber mit Anpacken - alles ist möglich. Ältere Jahrgänge sind hier ebenso gern gesehen. Neben Ruhe und Erholung in frischer Landluft ist auch ein Aktivurlaub zu Fuß, zu Rad oder zu Pferd möglich. Viele Ferienhöfe bieten zudem interessante Freizeitangebote.

Ein Urlaub im eigenen Land hat den großen Vorteil, dass die Anfahrtswege kurz und damit stressfrei sind. Um Staus und Verkehrschaos braucht sich der Ferienhof-Besucher keine Gedanken zu machen, so dass der Urlaub schon am ersten Tag beginnen kann.

Daheimgebliebene, die lieber in ihrem eigenen Bett schlafen und nur einen Tag auf dem Land verbringen wollen, werden im Veranstaltungskalender der Landwirtschaftskammer auf der Seite www.landservice.de fündig. Dort gibt es Hinweise zu Freizeitangeboten nordrhein-westfälischer Bauernhöfe, wie zum Beispiel Hoffeste, Maislabyrinthe, Bauernmärkte oder Bauernhofcafés.

www.komm-aufs-land.de
www.landservice.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alle Jahre wieder im November: Nachfrage nach XXL-Bäumen ungebremst

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die Niedersächsischen Landesforsten sind ein Hauptlieferant für übergroße Weihnachtsbäume in Deutschland. Die Ernte von insgesamt vier XXL-Fichten...

Großer Stein und Kaninchenwerder wieder offen für Wassersportler

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Naturschutzgebiete "Ziegelwerder" sowie "Kaninchenwerder und Großer Stein im Schweriner See" sind wieder offen für Wassersportler. Das Bundesministerium...

Ingo & Gerdchen - Die Neuen im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Gestatten, das sind Ingo und Gerdchen – die Neuen im Güstrower Wildpark-MV. Mittlerweile sind die Schleiereulen ein Vierteljahr alt, haben sich...

Disclaimer