Rentenbank schreibt Gerd Sonnleitner-Preis für ehrenamtliches Engagement aus

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die Landwirtschaftliche Rentenbank vergibt auch 2017 wie-der ihren mit 3 000 Euro dotierten Gerd Sonnleitner-Preis. Der Preis richtet sich an ehrenamtlich tätige Landwirte (m/w) unter 35 Jahren. Sie sollen sich in besonderer Weise für den Ausgleich zwischen der Landwirtschaft und anderen Interes-sengruppen im ländlichen Raum einsetzen oder eingesetzt haben.

Der Preis 2016 ging an den Initiator und Macher des YouTu-be-Kanals „agriKultur", David Engel. Er dokumentiert in kur-zen, informativen Videos seine Arbeit auf dem Feld und im Stall. Geehrt wurde der Maschinenbauingenieur und Landwirt aus Rheinland-Pfalz für seine offene, imagefördernde Dar-stellung der Landwirtschaft, vor allem der modernen Tierhal-tung in Deutschland.

Geeignete Kandidaten für den Gerd Sonnleitner-Preis müs-sen von berufsständischen Verbänden oder Branchenorgani-sationen vorgeschlagen werden. Bewerbungen nimmt die Rentenbank bis zum 31. Januar 2017 entgegen. Weitere Einzelheiten zum Preis sowie den Bewerbungsbogen finden Sie unter www.rentenbank.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.